Attraktives Wohnen am Land

Ein Bewusstsein für das ländliche Umfeld schaffen - auch das ist ein Anliegen der Dorferneuerung, die ab 11. November in Thanstein mit seiner von der Burg dominierten Kulisse, neue Möglichkeiten auslotet. Bild: Bugl
Lokales
Thanstein
04.11.2015
0
0

In Thanstein steht eine umfassende Dorferneuerung an. Die Auftaktveranstaltung findet am 11. November statt. Eines der Ziele ist es, das Bewusstsein für die dörfliche Lebenskultur zu stärken. Und dafür gibt es sogar ein Seminar.

Das Amt für Ländliche Entwicklung hat für Thanstein im nächsten Jahr eine umfassende Dorferneuerung im Visier. Dazu ist ein bestimmter Verfahrensablauf notwendig. Mitarbeiter des Amts für Ländliche Entwicklung werden zunächst das Verfahren vorstellen und das weitere Vorgehen mit den interessierten Bürgern erörtern.

Ziel der umfassenden Dorferneuerung ist es, ein harmonisches Dorfbild zu schaffen, und das bei maßgeblich geprägten privaten Flächen und Anwesen. Das Verfahren und die Förderung sollen nicht nur zu einer Stärkung des Bewusstseins für die dörfliche Lebenskultur beitragen, sondern auch zur (Wieder-)Belebung der örtlichen Nahversorgung führen.

Die Förderung privater Vorhaben leiste einen wertvollen Beitrag zur Revitalisierung bzw. Innenentwicklung, so der Tenor. Diese könne beispielsweise durch das Anlegen dörflicher Gärten, Entsiegelung großer Hofflächen oder der dorfgerechten Sanierung ortsbildprägender Anwesen und Vorhaben realisiert werden. Am Mittwoch, 11. November, um 19.30 Uhr findet im Gasthaus Träxler in Thanstein die Auftaktveranstaltung statt. Alle interessierten Bürger sind eingeladen. Ein Seminar zur Abstimmung geeigneter Maßnahmen ist für 27. und 28. November vorgesehen. Der Ort wird noch bekanntgegeben.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.