"Goldene Hochzeit" gleich im Doppelpack
Beim Volkstanz hat's gefunkt

Die Jubiläumspaare Bernhard und Angela Kramer, Alfons und Helena Kramer sowie Ulrich und Klara Kramer (von rechts) mit den Ehrengästen Bürgermeister Walter Schauer (Dritter von rechts), Bürgermeister Martin Birner (von links) und Pfarrer Eugen Wismeth. Bild: bej
Lokales
Thanstein
22.05.2015
35
0
50 Jahre gemeinsam in der Ehe unterwegs: Dieses Jubiläum war Alfons und Helena Kramer aus Kiesenberg vergönnt. Nach dem festlichen Gottesdienst in der Kulzer Expositurkirche, den Pfarrer Eugen Wismeth zelebrierte, wurde im "Krämerhof" in Kulz kräftig gefeiert. Denn hierzu gab es eigentlich einen dreifachen Anlass.

Vor 50 Jahren wurde nämlich eine Doppelhochzeit gefeiert, denn auch der Bruder, Ulrich Kramer aus Neunburg vorm Wald, vermählte sich mit Klara Hummel aus Schmidmühlen. Außerdem begingen Sohn Bernhard und seine Frau Angela aus Kiesenberg ihr "Silbernes Ehejubiläum".

"Gefunkt" hatte es zwischen Alfons und Helena in der Landwirtschaftsschule in Neunburg vorm Wald. Denn beim Volkstanz dachte er sich: "Hol ich halt die, die ich schon kenne." Die beiden sind zusammengeblieben und noch immer ein glückliches Paar. Pfarrer Georg Huber zelebrierte vor einem halben Jahrhundert die Hochzeit der beiden Paare.

Alfons und Helena Kramer, eine geborene Köppl aus Thanstein, übernahmen das landwirtschaftliche Anwesen in Kiesenberg. Heute freuen sich ein Sohn, eine Tochter und inzwischen auch fünf Enkelkinder mit dem Paar. Alfons Kramer war neben der Landwirtschaft zusätzlich im Außendienst bei der OBAG (später Eon) beschäftigt. Von 1990 bis 2008 war er Bürgermeister in Thanstein. Zum Jubiläum gratulierten Bürgermeister Walter Schauer, Bürgermeister Martin Birner aus Neunburg, Landrat Thomas Ebeling und MdL Franz Schindler. Außerdem empfing das Paar den Segen von Bischof Rudolf Voderholzer beim Gottesdienst der Ehejubilare in Regensburg.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.