Gute Botschafter der Gemeinde

Lokales
Thanstein
28.10.2015
0
0

Die Gemeinde dankte in einer Feierstunde den Mitgliedern des Vorderlader- und Pistolenclubs für ihre sportlichen Erfolge bei den Bayerischen Landesmeisterschaften des Oberpfälzer Schützenbundes und des Deutschen Schützenbundes. Sie sind ein guter Botschafter der Gemeinde.

In seiner Laudatio hob Bürgermeister Walter Schauer die einzelnen Erfolge der Teilnehmer an den Meisterschaften hervor. "Der sportliche Wettkampf, die Kameradschaft und die Gemeinschaft sind wichtige Eigenschaften unserer Vereine in der Gemeinde und in der Gesellschaft", so Schauer. Über die Tagespresse verfolge er die Erfolge der Schützenvereinsmitglieder und freue sich darüber. "Ihr seid ein guter Botschafter unserer Gemeinde", so der Bürgermeister.

Es sei schon bemerkenswert, überhaupt die Qualifikation zur nächsthöheren Meisterschaft zu erreichen. Zehn Mitglieder konnten sich zu 19 Starts bei der Landesmeisterschaft qualifizieren. Julia Dirscherl trat zusätzlich bei der Deutschen Meisterschaft in München an den Stand. "Wir sind stolz auf die erfolgreichen Schützen des VPC und wünschen den Startern bei allen weiteren Wettkämpfen ein 'Gut Schuss', ließ der Bürgermeister wissen. Schützenmeister Ludwig Dirscherl dankte für die lobenden Worte.

Erster Bayerischer Landesmeister im OSB wurde das Team der Damenaltersklasse mit dem Luftgewehr. Michaela Zisler, Elisabeth Legl und Sieglinde Dirscherl waren für den Erfolg verantwortlich. In der Einzelwertung belegte Elisabeth Legl bei den Seniorinnen den vierten und Sieglinde Dirscherl den fünften Platz. Herausragend ist auch das Ergebnis der Damen. Magdalena Schmidt kam mit 388 Ringen auf den fünften und Julia Dirscherl (388) landete auf Platz sechs. In der Teamwertung kamen die Thansteiner Damen auf einen hervorragenden vierten Platz.

Beachtlich ist auch das Abschneiden von Maximilian Schmidt, der mit der Luftpistole bei den Junioren den vierten Platz erreichte. Günter Hirsch kam mit dem Luftgewehr auf den fünften Platz und mit dem KK-Gewehr wurde er Siebenter bei den Senioren. Ludwig Dirscherl holte zwei Podestplätze mit dem Kleinkalibergewehr. Silber gewann er in der Disziplin Auflage und Zielfernrohr. Mit dem Zimmerstutzen startete er für die SG Erheiterung Neunburg und konnte Gold in der Einzelwertung und mit der Mannschaft Bronze erringen. Simone Legl holte Gold mit der Mannschaft für die SG Saltendorf.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.