Im Dienst zur Ehre Gottes

Josef Reimer (Zweiter von rechts) freut sich über die Ehrenurkunde des Bischofs sowie über die Laudatio von Pfarrer Eugen Wismeth (von links), Richard Waldmann und Paul Windschüttl. Bild: rkp
Lokales
Thanstein
03.12.2015
9
0

Bereits 61 Jahre leistet der begeisterte Chorsänger und Organist seinen Dienst zur Ehre Gottes: Die Rede ist von Josef Reimer, der ein seltenes Jubiläum feiern konnte.

Beim Stehempfang nach dem Sonntagsgottesdienst wurde Josef Reimer, Organist und langjähriges Mitglied des Thansteiner Kirchenchores geehrt.

Der Direktor der Landkreismusikschule Cham, Paul Windschüttl und Chorleiter Richard Waldmann sowie Pfarrer Eugen Wismeth blickten auf das Wirken des Kirchenmusikers in kurzen Ansprachen zurück. Paul Windschüttl erläuterte, dass die Singstunde jeden Donnerstag pünktlich um 19.30 Uhr begann. Wer auch nur eine Minute zu spät kam, musste wieder gehen.

Früher wurde auch jeden Sonntag eine lateinische Messe gesungen. Diese Zeit, als Pfarrer Josef Fersch in Thanstein tätig war, sei ein guter Nährboden für Kirchenmusiker gewesen.

So erlernten Josef und Hubert Reimer sowie Heinrich Rösch das Handwerk des Organisten. Nachdem Josef Reimer eine von Bischof Rudolf Voderholzer unterzeichnete Urkunde entgegengenommen hatte, tauschten sich alle Mitglieder des Kirchenchores beim gemütlichen Beisammensein aus.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.