Vereine in die Vollen

Die Erstplatzierten der Dorfmeisterschaft und Stammtischkegelmeisterschaft präsentieren mit Vorsitzendem Josef Sorgenfrei, Sponsor Ingo Illers und Bürgermeister Walter Schauer (von links) ihre Trophäen. Bild: bej
Lokales
Thanstein
09.04.2015
18
0

29 Mannschaften mit 115 Teilnehmern gingen an den Start. Doch die Stammtisch-Teams waren bei der Dorf-Kegelmeisterschaft nicht zu schlagen.

Als "Bereicherung für den Vereinskalender" beschrieb Bürgermeister Walter Schauer die Kegelmeisterschaft, die heuer immerhin zum 24. Mal vom Stammtisch Kulz organisiert worden war. Vorsitzender Josef Sorgenfrei gab im "Krämerhof" Kulz die Ergebnisse des Turniers bekannt und überreichte Pokale und Präsente.

Die Resonanz war mit 29 Mannschaften und 115 Teilnehmern überwältigend, und auch der Ablauf war "reibungslos", so Josef Sorgenfrei. Das Turnier zog sich über einen Zeitraum von insgesamt 23 Stunden, deshalb dankte er neben der Austragungsstätte "Taverne" in Grassersdorf auch allen Helfern. Christa Mehltretter war für die Protokollierung und Rosmarie Schauer für die Auswertung zuständig. Bürgermeister Schauer hofft auf eine Wiederauflage in 2016, "denn dann könnte Jubiläum gefeiert werden". Auch er dankte allen, die sich engagiert haben. Das Turnier sei Beweis für dörflichen Zusammenhalt, außerdem biete es auch Unterhaltungswert.

Bei der Dorf-Kegelmeisterschaft waren 21 Herren- und acht Damenmannschaften vertreten. Die Erstplatzierten erhielten Pokale und eine Flasche Wein. Für die letzten Plätze gab es als "Trostpflaster" einen Kegel-Gutschein "zum Üben". Vorsitzender Josef Sorgenfrei dankte Ingo Illers für die Spende des Damenpokals. Folgende Ergebnisse wurden erzielt: Bei den Damenteams siegte Stammtisch I (599 Keil), vor Feuerwehr I (588) und GOV I (526). Bei den Herren-Teams überzeugte Stammtisch I (704 Keil) vor Dartclub I (703) und Feuerwehr IV (682).

Im Einzel lag Gertraud Zinkl (169 Keil) vorne, gefolgt von Michaela Setzer (168) und Veronika Krämer (160). Die Liste bei den Herren führte Johann Krämer (199 Keil) an, auf den weiteren Plätzen folgten Alois Baier (193) und Andreas Schwendner (187).

Parallel zum Dorfturnier läuft - bereits zum 28. Mal - ein Wettkegeln unter den Stammtischmitgliedern. Daran beteiligten sich sieben Damen und 14 Herren. Erste wurde Michaela Setzer (160 Keil), Zweite Veronika Krämer (160) und Dritte Christine Held (152). Bei den landete Wolfgang Held (182 Keil) vor Christian Schmitzer (181) und Josef Sorgenfrei (180).
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.