VPC und Schützenbund würdigen treue Mitglieder
Dem Schießsport ergeben

Die geehrten Mitglieder des Vorderlader- und Pistolenclubs gruppieren sich hier mit Gauschützenmeister Manfred Muck und Bürgermeister Walter Schauer (zweite Reihe, von links) zum Erinnerungsfoto. OSB-Präsident Franz Brunner und Schützenmeister Ludwig Dirscherl (von rechts) nahmen die Ehrung vor. Bild: dl
Lokales
Thanstein
23.03.2015
12
0
Wie treu sie dem Schießsport sind, lässt sich in Jahren messen. Jetzt bekamen die verdienten Mitglieder beim Vorderlader- und Pistolenclub (VPC) dafür die Quittung: Vereinsführung und Oberpfälzer Schützenbund (OSB) sorgten für eine Auszeichnung.

Die VPC-Ehrennadel in Silber erhielt für 10 Jahre Günter Hirsch. Die goldene Ehrennadel mit Kranz bekamen für 25 Jahre Sieglinde Dirscherl, Helmut Meixensberger, Stefan Legl und Alfons Kramer angesteckt.

Franz Brunner, Präsident des Oberpfälzer Schützenbundes (OSB), übergab Auszeichnungen auf Verbandsebene. Das silberne Ehrenzeichen erhielten Nadine Schmidt, Engelbert Lautenschlager und Melanie Blaschke. Das Goldene Ehrenzeichen ging an Nicole Schmidt, Lisa Dirscherl und Klaus Dirscherl. Mit der silbernen Verdienstnadel zeichnete Brunner Magdalena Schmidt, Julia Dirscherl, Bernhard Schmidt und Renate Schmidt aus. Rosemarie Blaschke, seit über 20 Jahren als Kassiererin im VPC tätig, wurde mit der goldenen OSB-Verdienstnadel bedacht. Bürgermeister Walter Schauer und Gauschützenmeister Manfred Muck gratulierten den ausgezeichneten Mitgliedern und hoben die Bedeutung des Ehrenamts hervor. Schützenmeister Ludwig Dirscherl dankte den Geehrten für ihr persönliches Engagement und die langjährige Treue zum aktiven Schießsport.

Am Sonntag, 14. Juni, veranstaltet der VPC ein Schützenfest zum 20-jährigen Bestehen der Böllergruppe. Das Programm beinhaltet Kirchenzug, Gottesdienst, Frühschoppen, Böller-Platzschießen und ein Musikantentreffen am Nachmittag.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.