Zwei Hunderter für Herbert Hartl

Lokales
Thanstein
21.11.2014
0
0
Gut besucht war das Schafkopfrennen des Vorderlader- und Pistolenclub im Schützenheim. 96 Spieler kämpften an 24 Tischen um Geld- und Sachpreise. Schützenmeister Ludwig Dirscherl dankte den Helfern und Spendern. Den ersten Preis in Höhe von 200 Euro gewann Herbert Hartl aus Sollbach mit 57 Pluspunkten. 100 Euro konnte Renate Wiendl aus Bruck für 53 Punkte mit nach Hause nehmen. Den dritten Platz belegte Oskar Chladt aus Dieterskirchen mit 46 Punkten.

Weiteres Kartenglück hatten Rupert Dirnberger (Kulz); Konrad Krämer (Oberviechtach); Berta Schmid (Dautersdorf); Gerhard Ippisch (Neunburg); Hubert Lacher (Teunz); Sebastian Bindl (Treffelstein) und Siegfried Schmidt (Thanstein). 70 Sachpreise konnten an die besten Kartler vergeben werden. Wer weniger Glück im Spiel hatte erhielt eine warme Brotzeit. Den Trostpreis, einen Kasten Bier, erhielt Franz Hermann aus Schwandorf .
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)November 2014 (8194)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.