Gemeinde ehrt erfolgreiche Schützen des Vorderlader- und Pistolenclubs Thanstein (VPC)
Schützen als gute Botschafter

Bürgermeister Walter Schauer (links) würdigte die sportlichen Erfolge des VPC Thanstein bei der Bayerischen Landesmeisterschaft. Bild: dl
Sport
Thanstein
11.10.2016
13
0

In einer Feierstunde dankte Bürgermeister Walter Schauer im Namen der Gemeinde den Mitgliedern des Vorderlader- und Pistolenclubs Thanstein für ihre sportlichen Erfolge. Bei den Bayerischen Landesmeisterschaften des Oberpfälzer Schützenbundes sahnten sie kräftig ab.

In seiner Laudatio hob das Gemeindeoberhaupt im Sitzungssaal der Gemeinde die einzelnen Erfolge der Teilnehmer an den Meisterschaften hervor. Bei diesem Sport bedarf es guter Konzentration, Ausdauer und Trainigsfleiß, um immer wieder gute Ergebnisse zu erzielen. Der Umgang mit Waffen sei heutzutage kein einfaches Thema mehr angesichts vieler negativer Schlagzeilen. Deshalb gilt es umso mehr, junge Leute im positiven Sinn verantwortungsbewusst an den Schießsport heranzuführen, so Bürgermeister Schauer.

Urkunden und Präsente


Mit zweitem Bürgermeister Wolfgang Niebauer überreichte er Urkunden und kleine Präsente an die Teilnehmer. "Wir sind stolz auf die erfolgreichen Schützen des VPC und wünschen den Startern bei allen weiteren Wettkämpfen ein "Gut Schuss", sagte Schützenmeister Ludwig Dirscherl und dankte den beiden Bürgermeistern für die lobenden Worte.

Zweiter Bayerischer Landesmeister im OSB wurde das Team der Damenaltersklasse mit dem Luftgewehr. Michaela Zisler, Elisabeth Legl und Sieglinde Dirscherl waren für den Erfolg verantwortlich. In der Einzelwertung belegte Sieglinde Dirscherl bei den Seniorinnen den vierten Platz.

Erstmals ging die Mannschaft mit Ludwig Dirscherl, Manfred Legl und Günter Hirsch mit der Luftpistole Auflage an den Start und belegte auf Anhieb den zweiten Rang. Dabei konnte Günter Hirsch mit 285 Ringen den Landesmeistertitel erringen und ging am Wochenende bei der Deutschen Meisterschaft in Hannover an den Start. Herausragend ist auch das Ergebnis der Damen. Dritter Bayerischer Landesmeister wurden Julia Dirscherl, Magdalena Schmidt und Melanie Blaschke. Best platzierte war Julia Dirscherl mit 384 Ringen auf dem achten Rang. Einen weiteren dritten Platz erreichte das Team Günter Hirsch, Siegfried Schmidt und Ludwig Dirscherl mit dem Kleinkalibergewehr liegend. Bester Einzelschütze war Siegfried Schmidt, er belegte den fünften Rang und mit dem Luftgewehr holte er sich die Bronzemedaille. Zweifacher Landesmeister in der Einzelwertung wurde Ludwig Dirscherl. Er holte sich den Titel in der Disziplin Kleinkaliber Auflage mit Zielfernrohr und mit dem Zimmerstutzen.

Erfolgreicher Nachwuchs


Beachtlich ist auch das Abschneiden von Lukas Böckl, der mit der Luftpistole bei den Junioren den vierten Platz erreichte. Engelbert Lautenschlager kam mit dem Kleinkalibergewehr ebenfalls auf den vierten Rang.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.