Thanstein treffsicher
38 Medaillen bei der Gaumeisterschaft

Sport
Thanstein
21.04.2016
6
0

98 Starter kämpften bei der Gaumeisterschaft um den Sieg in den einzelnen Klassen. Die besten Schützen des "Grenzlandgaues" wurden bei der Siegerehrung im Schützenheim in Thanstein nun geehrt. Gauschützenmeister Manfred Muck und Stellvertreter Ludwig Dirscherl nahmen die Ehrung vor. Das beste Mannschaftsergebnis erzielte das Damenteam des VPC Thanstein mit Julia Dirscherl, Melanie Blaschke und Magdalena Schmidt mit 1151 Ringen. Mit den großkalibrigen Waffen verteidigte Rudolf Krippner mit 353 Ringen in der Disziplin Revolver Kal.357 seinen Titel. Ludwig Dirscherl wurde in fünf Disziplinen Gaumeister. Gauschützenmeister Muck bedankte sich bei den austragenden Vereinen, die für einen reibungslosen Ablauf der Meisterschaften in Oberviechtach, Weiding, Thanstein und Gaisthal sorgten. Nur über Vereins-, Gau- und Landesmeisterschaft kann sich ein Schütze für die Deutsche Meisterschaft qualifizieren. Der Wettkampf war gleichzeitig das Sprungbrett zur Bayerischen Landesmeisterschaft des Oberpfälzer Schützenbundes, die im Juni stattfindet. Im Medaillenspiegel gewann der VPC Thanstein. Die teilnehmenden Einzelschützen holten 20 Gold-, 13 Silber- und 5 Bronzemedaillen. Die "Scharfschützen" Oberviechtach (6,0,0), "Schloßfalke" Pertolzhofen (5,5,4), "Einheit" Weiding (4,3,4) und "Frauenstein" Gaisthal (3,4,2) folgten.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.