Vorderlader- und Pistolenclub kürt „Würdenträger“
Zum vierten Mal der Schützenkönig

Die neuen "Hoheiten" des VPC Thanstein sind Ludwig Dirscherl, Lisa Dirscherl und Mareike Schmidt (sitzend). Ihre Vertreter sind Julia Dirscherl, Magdalena Schmidt, Michael Dirscherl und Lukas Böckl (dahinter). Die Schießleiter Sieglinde Dirscherl (links), Nicole Schmidt (rechts) und Bürgermeister Walter Schauer (Mitte) gratulierten. Bild: dl
Sport
Thanstein
24.02.2016
31
0

Mit Spannung warteten die VPC-Schützen auf die Proklamation ihrer neuen Würdenträger. Schießleiterin Sieglinde Dirscherl hatte das Ergebnis aus gutem Grund geheim gehalten.

Ein Höhepunkt im jährlichen Vereinsleben des Vorderlader- und Pistolenclubs (VPC) ist das Schießen um die Würde des Schützenkönigs, des Jugendkönigs und der Schützenliesl. Am traditionellen Schießen um die begehrte Trophäe beteiligten sich 26 Mitglieder.

Schützenmeister Ludwig Dirscherl begrüßte zur Königsproklamation auch die amtierenden Würdenträger und das neue Ehrenmitglied Michael Dirscherl. Mit Spannung warteten die Schützen auf das Ergebnis, das bis zur Proklamation von der Schießleiterin Sieglinde Dirscherl geheim gehalten wurde. Es starteten sieben im Jugendbereich, neun bei den Damen und zehn bei den Herren. Ermittelt wurden die neuen Würdenträger mit drei Tiefschüssen. Wie in den Vorjahren konnte wahlweise freihändig mit dem Luftgewehr oder der Luftpistole geschossen werden.

Für ein Jahr konnte sich Ludwig Dirscherl das Königszepter beim VPC mit einem 241-Teiler sichern. Zum vierten Mal holte er damit den begehrten Titel und bekam die Schützenkette von seiner Gattin umgehängt. Mit einem 248-Teiler wurde Michael Dirscherl erster Ritter und Günter Hirsch zweiter Ritter mit einem 275-Teiler. Lisa Dirscherl erreichte nach 2009, 2011, 2013, 2015 zum fünften Mal den Titel der Schützenliesl, was einmalig in der Vereinsgeschichte ist. Mit einem 82-Teiler lag sie knapp vor Magdalena Schmidt (85) und Julia Dirscherl (125).

Den Titel der Jugendkönigin holte sich erstmals Mareike Schmidt mit einem 145-Teiler. Ihre Ritter sind Nico Zisler (271) und Lukas Böckl (359). Alle Würdenträger erhielten Ehrenabzeichen, Urkunden und Geldpreise. Mit "Häppchen" bedankte sich das Königspaar 2015 bei den anwesenden Mitgliedern. Bürgermeister Walter Schauer gratulierte den neuen Würdenträgern und hob die sportlichen Aktivitäten des Schützenvereines hervor.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.