Um Tore und Punkte „gekämpft“

Pokalsieger der Fußball-Dorfmeisterschaft 2016 wurde der VPC Thanstein. Nico Zisler (mit Wanderpokal, vorne Zweiter von rechts) freute sich ebenso wie die weiteren Mannschaftsführer über das faire Turnier sowie die Urkunden, Pokale und Präsentkörbe, die KLJB-Vorsitzender Maximilian Schmidt (rechts) überreichte. Bild: dl
Vermischtes
Thanstein
29.08.2016
6
0

Heuer nahm die Mannschaft des Vorderlader- und Pistolenclubs (VPC) den Wanderpokal der Fußball-Dorfmeisterschaft mit ins Vereinsheim. Der Vorjahressieger, die Feuerwehr Dautersdorf, schlug sich wacker.

1996 fand erstmals eine Fußball-Dorfmeisterschaft statt, die damals der Opel-Club organisiert hatte. Seit 2004 tritt die Landjugend (KLJB) als bewährter Veranstalter auf und kümmert sich um den sportlichen Event auf dem Thansteiner Schulsportplatz. Heuer kämpften dabei sieben Mannschaften und zwei Kinderteams um Tore und Punkte. Der gesellschaftliche Charakter stand allerdings im Vordergrund des Fußballturniers. Bei optimalem Wetter gaben die Sportler ihr Bestes auf dem Spielfeld. Nach der Auslosung der Paarungen begannen die Vorrundenspiele im Modus "jeder gegen jeden". Die Spielzeit betrug zehn Minuten und bei den sechsköpfigen Teams musste ständig eine Frau mit im Spielfeld sein.

Die Feuerwehren aus Dautersdorf und Thanstein, SRK, VPC und KLJB sowie die Jugendfeuerwehr Thanstein und die Kellerfreunde lieferten sich faire Spiele, die von zahlreichen Zuschauern Unterstützung erhielten. Nach den Vorrundenspielen konnten die Nachwuchskicker ihr Können zeigen. Danach sicherten sich die Kellerfreunde mit 1:0 gegen die SRK den dritten Platz.

Beim Finale setzte sich der VPC gegen die Feuerwehr Dautersdorf mit 2:1 Toren durch. Der Sieger konnte dabei mit zwei schnellen Toren für eine klare Entscheidung sorgen. Zum Dorfmeister-Titel haben beigetragen: Magdalena Meier, Lisa Dirscherl, Patricia Legl, Stefan Legl, Moritz Legl, Siegfried Schmidt, David Schmidt und Hans Zisler. Bei der Pokalverleihung gab es für die besten Teams Präsentkörbe, Pokale und Urkunden.

KLJB-Vorsitzender Maximilian Schmidt bedankte sich für die Unterstützung bei der Ausrichtung des Turnieres. Er überreichte die Wandertrophäe an Nico Zisler, der mit sechs Treffern auch noch Torschützenkönig wurde. Dank galt Schiedsrichter Ulrich Knoch, der alle Begegnungen souverän leitete.

TabelleBei der Dorfmeisterschaft 2016 gab es folgende Platzierungen: 1. VPC Thanstein, 2. Feuerwehr Dautersdorf, 3. Kellerfreunde. Auf den weiteren Plätzen landeten: SRK Thanstein, KLJB Thanstein, Feuerwehrjugend Thanstein, Feuerwehr Thanstein. Der VPC erhielt den Wanderpokal. (dl)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.