Verdiente kirchliche Mitarbeiter der Expositur Kulz ausgezeichnet
Für viele wichtige Dienste gedankt

Pfarrer Eugen Wismeth (links) und Pfarrgemeinderatsvorsitzender Manfred Kraus (Dritter von links) freuten sich über das enorme kirchliche Engagement der Pfarreiangehörigen. Bild: bej
Vermischtes
Thanstein
20.01.2016
116
0

"Beginne all meine Tage" gab der Kirchenchor Kulz unter der Leitung von Alois Schmitzer zum Besten. Damit begrüßte er die Gäste beim Neujahrsempfang der Expositurgemeinde Kulz. Thomas Ebner begleitete dabei auf der Ziehharmonika.

Thanstein/Kulz. Allen kirchlichen Helfern, ob nun Ministranten, Organist, Verantwortliche für den Blumenschmuck, Mitgestalter beim Seniorenkreis, Kommunionhelfer, Lektoren und allen weiteren soll auf diese Weise Anerkennung und Dank für ihr Engagement ausgesprochen werden. Pfarrer Eugen Wismeth begrüßte neben allen Geladenen auch Bürgermeister Walter Schauer, sprach ein "herzliches Vergelt's Gott" aus und lud ein "mit Freude und Andacht zu essen." Seitens des Pfarrgemeinderates begrüßte Vorsitzender Manfred Kraus und freute sich über die gute Resonanz. Bürgermeister Walter Schauer bedankte sich im Namen der Gemeinde und betonte "dass sich trotz beruflicher und privater Verpflichtungen viele ehrenamtlich Tätige einbringen." Er informierte darüber, dass bei 12,6 Mllionen Einwohnern in Bayern 3,8 Millionen ehrenamtlich tätig seien und dabei 710 Millionen Stunden im Wert von 6,1 Milliarden Euro ableisten. Kirchenpfleger Michael Brandl dankte ebenfalls für diese wichtigen Dienste und verlas einen Artikel aus dem damaligen Amts- und Gerichtsblatt des Königlichen Bezirksamtes Neunburg vorm Wald. Dieser beinhaltete eine Niederschrift über den Wiederaufbau der Kulzer Kirche, die 1869 abgebrannt war.

Am 8. Juni 1874 folgte die feierliche Grundsteinlegung mit vielen Festgästen und den Bauarbeitern im krämerlichen Brauhause. Nach einer Rückschau auf das Kirchenjahr 2015 durch Laura Brandl erfolgten die Ehrungen für verdiente Mitarbeiter.

Kirchliche MitarbeiterFür 40 Jahre kirchliche Mitarbeit wurde Günther Reger geehrt; er unterstützte bereits als Kind den Vater beim Mesnern, später Ministrant, Mitglied in der Kirchenverwaltung und seit 2013 Mesner. 20 Jahre: Kathrin Kraus; Ministrantin und dann übergangslos Chorsängerin. 10 Jahre: Andrea Krämer (Mitglied im PGR, Blumenschmuck), Hans Kulzer (Mitglied Kirchenverwaltung), Michael Brandl (Mitglied Kirchenverwaltung, seit 8 Jahren Kirchenpfleger). (bej)
Weitere Beiträge zu den Themen: Ehrungen (539)Expositur Kulz (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.