Anmeldung läuft für "Musikwerkstatt", Umgang mit Hunden oder einen Besuch auf der Straußenfarm
Volles Programm für die Kinder

Lokales
Theisseil
21.01.2015
25
0
Zur Hochform liefen Beate und Johannes Spickenreuther sowie Stefanie Bodensteiner beim neuen Kinder- und Jugendprogramm der Gemeinde auf. "Abwechslung für alle Altersgruppen" ist das Motto des kreativen Dreigespanns. Die "Musikwerkstatt" eröffnet am Samstag, 24. Januar, um 13.30 Uhr im Gemeindehaus Letzau. Dort bauen Kinder von 5 bis 12 Jahren für 3 Euro einen Regenmacher. Anmeldung bei Beate Spickenreuther unter Telefon 0961/5989).

Der Kinderfasching mit Gaudi bei Tanz und Spiel steigt Samstagnachmittag, 14. Februar, im Gemeindehaus Letzau. "Aus Alt mach Neu" ist für Kinder von 7 bis 11 Jahre gedacht. Am Samstag, 28. Februar, um 14 Uhr basteln sie im Gemeindehaus Geldbeutel aus Tetrapacks. Anmeldung bis 21. Februar bei Johannes Spickenreuther unter Telefon 0151/40748193). Ebenso melden sich Jugendliche ab 16 bis 6. März für die LAN-Party. Sie steigt am Freitag, 20. März, um 18 Uhr im Gemeindehaus.

"Richtiges Verhalten im Umgang mit Hunden" lernen Kinder ab 6 Jahre am Sonntag, 22. März, um 14.30 Uhr auf dem Sportplatz der DJK Letzau. Anmeldung bei Ilona Höchtl unter Telefon 0961/96619121. Die "Kinderwagen taugliche Emauswanderung" des OWV Theisseil-Muglhof findet am Montag, 6. April, um 13.30 Uhr statt. Treffpunkt ist die St.-Nepomuk-Kirche in Letzau. Hans Balk informiert unter Telefon 0961/46329. "Kasperltheater zum Anfassen" läuft am Samstag, 18. April, um 14 Uhr in der Gaststätte Janker. Bei Hermann Papacek dürfen die Mädchen und Buben probieren, wie man "die Puppen tanzen lässt". Um 15 Uhr wird "Die verzauberte Prinzessin" aufgeführt. Kosten: 3 Euro. Anmeldung bis 4. April unter Telefon 0961/5989.

Die Einweihung der Kinderkrippe in Letzau beginnt am Sonntag, 3. Mai, um 9 Uhr mit einem Gottesdienst in der St.-Nepomuk-Kirche. Im Anschluss an den Kirchenzug ist ein Weißwurst-Frühschoppen, später gibt es Kaffee und Kuchen. Am Freitag, 8. Mai, um 19 Uhr lädt die Schützengesellschaft "Edelweiß" zum Maischießen ins Sportheim ein. Am Samstag, 16. Mai, um 15 Uhr wird die Straußenfarm in Kotzenbach besichtigt. Kosten 3 bis 5 Euro, Anreise in Eigenregie. Anmeldung bis 1. Mai unter Telefon 01602133554

Beim "Inlinerkurs für 8 bis 12-Jährige" lernen Kinder spielerisch Technik, Tricks und Sicherheit. In jeweils dreimal zwei Stunden, von Freitag, 19. Juni, bis Sonntag, 21. Juni, wird trainiert. Schutzausrüstung ist mitzubringen. Anmeldung bis 12. Juni unter Telefon 0961/4017077 ).

___

Weitere Informationen im Internet:

http://www.theisseil.de.
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.