Kinder lassen sich bei Siedlern Stockbrot schmecken
Alle backen mit an

Stockbrot vom offenen Feuer war der Hit beim Lichterfest. Bild: hch
Lokales
Theisseil
28.11.2014
0
0
Zum Lichterfest der Siedlergemeinschaft trafen sich Familien mit Kindern am geschmückten Brunnenhäuschen. Vorsitzende Gabriele Lukas und ihr Team heizten die Feuerkörbe an und teilten Spieße mit Teig für die Kinder aus.

Die hatten ihre allergrößte Freude, über dem Feuer Brot zu backen. Es schmeckte, auch wenn es manchmal schon arg schwarz daherkam. Dank Kinderpunsch im Glas blieben die Hände warm. Süßere Vorlieben stillten die Siedler mit Stollen, Lebkuchen, Spekulatius und Schokolade.

Die Krippe am Dorfbrunnen hatte ihr Erbauer Ernst Niebler heuer mit mehr Lichterketten als bisher ausgestattet. "Das Innere und die Tiere gefallen mir", meinte ein Mädchen und drehte mit anderen Kindern noch eine Extra-Runde um die Krippe.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)November 2014 (8194)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.