Fehler bei Umgestaltung des Dorfplatzes Edeldorf wird behoben
Busse sollen wieder wenden

Der Platz vor dem Kriegerdenkmal soll schöner werden. Diese und zwei weitere Maßnahmen will die Gemeinde vor der offiziellen Dorferneuerung selbst angehen. Bild: adj
Politik
Theisseil
28.04.2016
67
0

Drei neuralgische Punkte in Letzau möchte die Gemeinde der förmlichen Dorferneuerung vorziehen. Das ganze kostet etwa 100 000 Euro.

Der Platz vor dem Kriegerdenkmal, der Containerstellplatz und der Gehweg in der Kirchenstraße sollen vorab erneuert werden. Da dies eine Ausnahme vom Regelfall sei, trete die Gemeinde als Auftraggeber auf, informierte Bürgermeisterin Marianne Rauh. Die nötige Vereinbarung mit der Teilnehmergemeinschaft wird vom Amt für ländliche Entwicklung erstellt. Der Gemeinderat stimmte der Idee ebenso zu wie der Auftragsvergabe an das Ingenieurbüro König aus Weiden.

Einen 47 Meter langen Bio-Legehennenstall darf Markus Pausch in Edeldorf hinter dem Müllabladeplatz bauen. Eine Kleinkläranlage wurde Tanja Sommer und Michael Schaller in Wilchenreuth genehmigt. Dazu gibt es eine Ausnahme vom Anschlusszwang. Einen Balkon und eine Dachgaube darf Andreas Herrlein in der Hochstraße in Letzau an sein Wohnhaus anbauen.

Busse sollen künftig wieder am Dorfplatz in Edeldorf umkehren können. Dies war bei der Umgestaltung nicht beachtet worden und soll nun unter Anleitung des Ingenieurbüro König aus Weiden ohne Kosten für die Gemeinde wieder umgebaut werden.

Die Telekom werde die Ortsteile an das schnelle Internet anbinden, berichtete Rathauschefin Rau. Der Stromlieferungsvertrag für die Gebäude der Gemeinde wurde neu abgeschlossen. Für 2017 bis 2019 ergebe sich eine Einsparung von 2700 Euro. Als neuer Bauhofmitarbeiter wird am 16. Mai Manuel Hausner aus Theisseil seine Arbeit antreten. In einer Eilentscheidung wurde Sabrina Manger eine kleine Geländeauffüllung in Edeldorf genehmigt. Die Räte waren sich einig, dass die Dorferneuerung Wilchenreuth spätestens im Frühjahr 2018 beginnen soll.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.