Elf Kinder treffen sich regelmäßig am "grünen Tisch" im Gemeindehaus
Tischtennis im Trend

Oswald Lingl (hinten, Zweiter von links) freut sich über die rege Teilnahme des Nachwuchs an den Tischtennis-Treffs. Bild: hch
Vermischtes
Theisseil
04.01.2016
60
0

Am runden Tisch im Gemeindehaus analysierten die Kinder- und Jugendbeauftragen im September gemeinsam mit Vereinsmitgliedern, was Kinder und Jugendliche interessiert. Ein Stockwerk höher, am eckigen Tisch, ließ Oswald Lingl das ortsübergreifende Tischtennis mit der DJK wieder aufleben. Zu seiner Überraschung meldeten sich gleich im ersten Anlauf sechs Kinder.

"Jeden Dienstag kommen um 17 Uhr bis zu elf Kinder und Jugendliche. Sie haben zwei Stunden einen Riesenspaß, spielen zwischendrin auch mal Fußball und plauschen miteinander", freut sich Lingl. Als DJK-Mitglied gewährleistet er den Versicherungsschutz.

Nach dem nunmehr vierten Mal werde die grüne Platte schon als richtiger Treffpunkt angenommen. Sogar Eltern schwingen den Schläger, weil sie von ihrem Nachwuchs zum Mitmachen animiert werden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Sport (78)Tischtennis (315)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.