Jahreshauptversammlung der Freien Wähler Wilchenreuth
Nach Absage Brotzeit versprochen

Heinrich Lindner (links) erhielt vom Vorsitzenden der Freien Wähler, Hans Wittmann, die Ernennungsurkunde als Ehrenmitglied überreicht. Bild: zer
Vermischtes
Theisseil
18.04.2016
14
0

Heinrich Linder hatte sich schon bei der Geburt der Freien Wähler als eifriger Werber um Mitglieder Verdienste erworben. Sein Engagement bis heute würdigte die Gruppierung in der Jahreshauptversammlung ganz besonders.

Wilchenreuth. Die Freien Wähler ernannten Lindner zum Ehrenmitglied. Einstimmig beschlossen das die Mitglieder im Gasthaus Sommer. Vorsitzender Hans Wittmann überreichte ihm die Ehrenurkunde.

Bereits in der Gründungsversammlung vor 20 Jahren hat das Ehrenmitglied ein Dutzend neue Mitglieder geworben und so den Verband entstehen lassen. Als Bürgermeisterkandidat stellte er sich damals dem Votum der Bürger und unterlag nur knapp.

Von 1996 bis 2002 vertrat Lindner die Bürger über die Freien Wähler im Gemeinderat. Im Vorstand war das neue Ehrenmitglied als Beisitzer eingebunden. Er war Mitglied im Landesverband, fleißig und engagiert, wenn seine Hilfe gebraucht wurde. "Du hast dich loyal, aber auch vehement für Partei und Bürger eingesetzt", lobte Wittmann.

Der Vorsitzende erinnerte an geselligen Veranstaltungen wie Fischessen, Doostwanderung und Kartoffelfeuer mit Bruzzelaktion. Mit Delegierten besuchte die Gruppe immer die Kreisversammlungen und war bei der Sitzung der Kreisgruppe in Neunkirchen anwesend.

Prämie für Werber


Präsent zeigten sich die Freien Wähler bei den Jubiläumsfeiern der befreundeten Vereine im Umland. "Der Mitgliederbestand steht bei 38. Auf die 50 ist es nicht mehr weit. Wer das 50. Mitglied wirbt, erhält ein tolles Geschenk", versprach Wittmann. Den Kassenbericht verlas für den verhinderten Oswald Lingl die Revisorin Elisabeth Gollwitzer.

Der als Redner eingeladene Landtagsabgeordnete Dr. Karl Vetter ließ sich entschuldigen. Weil das bereits das zweite Mal geschah, versprach Vetter, das beim nächsten Besuch mit einer Brotzeit auszugleichen.

Nächste Aktion der Freien Wähler ist das Grillfest am 18. Juni. Im Oktober steht die Feier des 20-jährigen Bestehens an.
Weitere Beiträge zu den Themen: Freie Wähler Wilchenreuth (1)Heinrich Lindner (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.