Kinder- und Jugendprogramm bei "Edelweiß" zu Gast
Alle freuen sich von groß bei klein, beim Maischießen dabei zu sein

Vermischtes
Theisseil
19.05.2017
18
0

Letzau. (zer) Maischießen stand beim Kinder- und Jugendprogramm der Gemeinde an. Die Veranstaltung auf der Anlage der Schützengesellschaft "Edelweiß"-Letzau war zugleich das letzte Schießen vor der Sommerpause. Insgesamt beteiligten sich 49 Schützen. Die Jüngsten bis fünf Jahre benutzten das Blasrohr. Die Sechs- bis Elfjährigen versuchten ihr Glück mit dem Lasergewehr und die Älteren gaben mit dem Luftgewehr fünf Schuss auf eine Glückscheibe ab. In der Blasrohrklasse siegte Leonie Kaiser vor Alexander Weidner und Andreas Ermer. Mit dem Lasergewehr gewann Florian Wild vor Felix Uschold und Fabian Kaiser. Bei den unter 18-Jährigen mit dem Luftgewehr lag am Ende Annkathrin Seidel vor ihren Brüdern Kilian und Korbinian. Melanie Kaiser setzte sich bei den Volljährigen vor Markus Uschold und Klaus Seidel durch. Die Kinder und Jugendlichen freuten sich über Pokale und Gutscheine für das Schätzlerbad oder eine Freifahrt mit dem Karussell auf dem Volksfest. Start des Schützenvereins in die neue Saison ist am Samstag, 26. August, mit dem Grillfest am Feuerwehrhaus. Am Freitag, 8. September, beginnt dann für die Aktiven wieder das Übungsschießen nach der Sommerpause im "Edelweiß"-Heim. Bild: zer

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.