Sechs- bis Zwölfjährige begeistert von Sportprogramm
Schnell zum Zumba

Vermischtes
Theisseil
22.01.2016
5
0

"Ich habe Hunger", ruft die sechsjährige Isabella. Als eines von acht Kindern verbrennt sie Kalorien im Zumba-Kurs. "Das ist ein sportliches Ganzkörper-Programm. Um die Fähigkeiten der Kinder zu formen, ist es speziell auf ihren Entwicklungsstand abgestimmt," erläuterte Roland Schmid von der Altenstädter Firma "Funtastico".

Bei wummernden Rhythmen animiert er die Knirpse zur Höchstform. Abwechselnd steppen, wippen und hüpfen sie mit gespreizten Händen und Füßen. Auf ein zackiges "Knie hoch" folgen die "Eins, zwei, drei, vier"-Rufe des 29-jährigen Zumba-Trainers. Schnell Galoppieren, Strecken und endlich die Abkühlphase mit Abklatschen. "Bei Roland sind die 6- bis 12-Jährigen richtig aufgetaut", freut sich die Theisseiler Kinder- und Jugendbeauftragte Martina Heimann.

"Zumba gibt gute Träume. Darum will meine Tochter keinesfalls zu spät kommen", sagte eine Mama, deren Kind deshalb früher von der Krippe abgeholt werden wollte.
Weitere Beiträge zu den Themen: Zumba (9)Funtastico (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.