Spende überreicht
1350 Euro fürs Pfarrheim

Vermischtes
Theisseil
15.12.2015
10
0

Oberlind. Der Pfarrgemeinderat mit Sprecherin Monika Uschold steckte während des Jahres die Erlöse verschiedener Aktionen in eine Spardose für den Pfarrheim-Neubau in Vohenstrauß. Nun überreichte das Gremium 1350 Euro an Dekan Alexander Hösl (links) und Kirchenpfleger Günter Hassmann (Mitte).



Ohne viel Aufhebens haben die Mitglieder beim Frühstück der Dorfgemeinschaft, beim Ostermarkt und beim St.-Thomas-Patrozinium Körbchen aufgestellt, in das die Teilnehmer einen kleinen Obolus zur Entschädigung legen konnten. Außerdem rief Uschold im Sommer die Bevölkerung auf, alte D-Mark-Bestände bei ihr abzugeben, die sie dann in Euro umtauschen ließ. Der Zuspruch fand riesigen Anklang, und auch so manche italienische Lira wanderte in den dafür vorgesehenen Spendensäckel. Nach dem Umtausch bei der Zentralbank nahm Uschold 627 Euro aus der Münzsammlung entgegen. 723 Euro stammten als Reinerlös aus den Veranstaltungen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Spende (651)Pfarrheim (21)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.