Sternsinger gehen von Haus zu Haus
"Segen bringen, Segen sein"

Vermischtes
Theisseil
07.01.2016
12
0

Wilchenreuth. Nach dem festlichen Gottesdienst, gestaltet vom Kirchenchor, sendete zum ersten Mal Pater Zygmund vom Kloster St. Felix die Sternsinger der Pfarrgemeinde St. Ulrich in die 13 weitverstreuten Ortschaften der Gemeinde aus. Drei Gruppen machten sich in farbenprächtigen Gewändern auf den Weg. Nach dem Motto "Segen bringen, Segen sein - Respekt für dich, für mich, für andere - in Bolivien und weltweit", sammelten sie bis zum Abend Spenden. Danach trafen sich alle im Pfarrheim. Oberministrant Michael Schiller hatte die Organisation inne.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.