Filialkirche Sankt Laurentius
Reiche Ernte mit Hungernden teilen

Vermischtes
Tiefenbach
06.10.2016
6
0

In der Filialkirche Sankt Laurentius feierten am vergangenen Sonntag die Gläubigen das Erntedankfest. Die Kirchenpflegerin Christina Serve hatte für einen üppig dekorierten Erntealtar gesorgt. Feldfrüchte, aber auch Brot und Wein zierten an diesem Tag den Altar. Pfarrer Jan Adrain Lata erinnerte in seiner Predigt an diesen Brauch im Jahreskreis und seine Bedeutung: "Wir danken Gott, dem Schöpfer, für die Ernte eines Jahres, für den Wohlstand und den Reichtum, für alles, was unser Leben ausmacht. Gott hat Himmel und Erde erschaffen. Er hat dem Weltall eine Ordnung gegeben, die wir erkennen und bewundern sollen. Gott hat den Menschen dazu bestimmt, die Erde zu bebauen und für sein Leben zu nutzen." Der Geistliche machte deutlich, dass man letztlich die Gaben aus der Hand Gottes empfangen habe. "Lassen wir auch den Armen und Hungernden den Reichtum und die Güte erfahren und teilhaben an der Fülle seiner Gaben", lautete seine Aufforderung an die Gläubigen, die den Erntedankgottesdienst mit der Bayernhymne beendeten.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.