Starkregen fordert 13 Einsätze

Vermischtes
Tiefenbach
18.09.2016
54
0

Starkregen fordert 13 Einsätze

Tiefenbach/Cham. (ptr) Das Tief "Theresia" hat zugeschlagen und am Wochenende viel Regen in die Region gebracht. Bei Bächen und Flüssen musste mit Hochwasser gerechnet werden. Zur Lage bezüglich des Starkregens am Samstag meldete gestern die Einsatzzentrale Oberpfalz, dass vorwiegend Einsätze im Landkreis Cham zu verzeichnen waren. Personenschäden wurden nicht gemeldet. Am Samstag, in der Zeit von 12 bis 20 Uhr, wurden beim Polizeipräsidium Oberpfalz 13 starkregenbedingte Einsätze notiert. Hierbei handelte es sich vornehmlich um überflutete Straßen und Keller im Bereich des östlichen Landkreises Cham.

Am Samstag um 18.25 Uhr meldete das Wasserwirtschaftsamt Regensburg die Meldestufe 3 für die Chamb in Furth im Wald. Der Höchststand wurde gegen 19 Uhr mit 328 Zentimeter erreicht; seitdem ist der Pegel wieder rückläufig. Am Sonntagmorgen war ein Stand von 268 Zentimeter (Meldestufe 1) erreicht.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.