Aktionstag im Hallenbad am Stiftland-Gymnasium
Tirschenreuth schwimmt

Freizeit
Tirschenreuth
19.09.2016
76
0

30 Jahre sind es, dass das Hallenbad am Stiftland-Gymnasium seine Tore öffnete. Der Tirschenreuther Schwimm-Club (TSC) nimmt die Wiedereröffnung des Bades nach einjähriger Zwangspause zum Anlass für einen Aktionstag der besonderen Art.

In Kooperation mit dem Landkreis lädt der Tirschenreuther Schwimmclub am Samstag, 24. September, zu einem "Tag der offenen Tür" mit einem Mitmachangebot für jedermann ein. Insgesamt rund eine Million Besucher, Badegäste, Schulklassen und Vereinssportler, haben in den vergangenen 30 Jahren das Angebot des Hallenbades mit seinem Sportbecken, dem Whirl-Pool, Kinderbecken, Dampfbad und den Solarien genutzt.

Als sich in dem Bauwerk, das nach wie vor auch optisch zu den markantesten in der Kreisstadt zählt, im Herbst 2015 Probleme in der Deckenkonstruktion zeigten, handelten Landrat Wolfgang Lippert und die Fraktionen im Kreistag ebenso umsichtig wie entschlossen. Neben einer umgehenden Sperrung wurden zeitnahe und wohldurchdachte Sanierungsmaßnahmen beschlossen und umgesetzt. Pünktlich zum Schulbeginn steht das Bad der Öffentlichkeit, den Schulen sowie den Vereinen wieder zur Verfügung.

Allen voran ist der Tirschenreuther Schwimm-Club auf das Bad angewiesen, um seinen Sportbetrieb sowie sein Breitensport- und Kursangebot aufrecht zu halten. Der TSC möchte sich daher mit dem Aktionstag auch beim Landkreis für die Unterstützung und die ausgezeichnete Zusammenarbeit bedanken und zugleich die breite Öffentlichkeit zu einem Besuch des sanierten Hallenbades einladen.

Mit Hilfe des neuen Schwimmmeisters, Bernd Hör, beteiligen sich Verein und Hallenbad am 24. September am bundesweiten Aktionstag "Deutschland schwimmt". Bei dieser großangelegten Charity-Aktion von mehr als 250 Schwimmvereinen werden dabei deutschlandweit Spendengelder für Kinderschwimmkurse gesammelt. Walt Disney und deren Partner Rewe und Allianz wollen unter dem Motto "Schwimmen für Nichtschwimmer" diese bedürftigen Kindern ermöglichen.

In Tirschenreuth haben sich die Verantwortlichen unter Leitung von TSC-Vize Christian Züllich ein attraktives Mitmach-Programm einfallen lassen, bei dem auch das gesamte Angebot des Tirschenreuther Hallenbades und des TSC vorgestellt werden. Höhepunkte sind für Kinder und Jugendliche bis 13 Jahren die Möglichkeit, sich durch Ablegen eines Schwimmabzeichens ein "Findet-Dorie-Spaßpaket" von Walt-Disney zu sichern sowie für Jugendliche und Junggebliebene aller Altersklassen das Fun & Action-Angebot, unter anderem mit Bungee-Swimming. Außerdem kann jeder Badegast bei freiem Eintritt einen Beitrag zum Charity-Projekt leisten.

Natürlich möchte der TSC auch die Gelegenheit nutzen, um sein Kursprogramm vorzustellen und zur kostenlosen Teilnahme an Schnupperkursen für Babyschwimmen, Kinderschwimmen sowie der TSC-Aquarobic und das Aquajogging am Samstagnachmittag einzuladen. Den Abschluss des Tages bildet dann ein Wellnessprogramm: Ab 19.30 Uhr findet bis Mitternacht das beliebte Candle-Light-Schwimmen bei Kerzenlicht und Wohlfühl-Atmosphäre mit einer speziellen Beach-Bar statt.

AktionstagDas Programm des Aktionstages am Samstag, 24. September, im Hallenbad am Stiftland-Gymnasium:

11.30 Uhr: Eröffnung des Charity- Schwimmens mit Abnahme von Schwimmabzeichen und Möglichkeit zum freien Schwimmen

13.30 Uhr: Schnupperkurs für Schwimmanfänger ab 5 Jahren

14.30 Uhr: Schnupperkurs Babyschwimmen sowie Fun & Action für Schüler und Jugendliche

16 Uhr: Charity Schwimmen mit Abnahme von Schwimmabzeichen und Möglichkeit zum freien Schwimmen

18 Uhr: Schnupperkurs Aquarobic und Aquajogging

19.30 bis 24 Uhr: Candle-Light-Schwimmen

Für das Candle-Light-Schwimmen ist im Eintrittspreis von drei Euro ein Begrüßungsdrink enthalten, ansonsten ist der Eintritt ins Hallenbad Tirschenreuth an diesem Tage frei.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.