Antenne Bayern zahlt Gartenhaus

Clemens Linberg kann die Kosten für sein Gartenhaus jetzt anderweitig nutzen. Bild: hfz
Freizeit
Tirschenreuth
08.09.2016
216
0
Morgens um 7 Uhr, da war auch für Clemens Linberg aus Tirschenreuth die Welt in Ordnung. Unter dem Motto "Antenne Bayern zahlt ihre Rechnung" hatte der 48-Jährige die Rechnung für sein Gartenhaus eingereicht - und Glück gehabt. Der Radiosender übernimmt die Kosten von 2026,68 Euro.

Egal ob Autoreparatur, neue Küche oder Zeitungsabo - mit etwas Glück begleicht Antenne Bayern die Rechnungen. Das Mitmachen ist ganz leicht: Einfach auf der Homepage oder mit dem Smartphone über die App die Kostenbeträge einreichen, das Radio anschalten und dranbleiben. Wenn dann der eigene Name im laufenden Programm zu hören ist, heißt es schnell zum Telefonhörer greifen und beim Sender unter der kostenfreien Studiohotline anrufen.

So war es auch diesmal. Kurz nach 7 Uhr zog Moderator Wolfgang Leikermoser in der Sendung "Guten Morgen Bayern" den Namen des Tirschenreuthers. Es dauerte nicht lange, da war Clemens Linberg auch schon in der Leitung: "Meine alte Gartenhütte hat sich verabschiedet" erzählte der 48-Jährige im Radiointerview. Die neue ist komplett selber geplant, selber gebaut und auch selber mit dem Nachbarn aufgestellt."

___



Weitere Informationen:

www.antenne.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.