Die Turnerinnen sind wieder einmal das Aushängeschild der Turngemeinschaft Tirschenreuth
Männerriege noch geschwächt

Die Vorstandschaft der Turngemeinschaft mit (sitzend von links) Wolfgang Rahm, Julia Völkl, Anja Wolf, Gudrun Betzl und (stehend von links) Reinhard Bachmeier, Dieter Beer, Bürgermeister Franz Stahl, Christiane Faget-Malzer und Günter Schedl. Bild: hä
Freizeit
Tirschenreuth
24.04.2016
181
0
 
Langjährige Übungsleiterinnen ehrten Bürgermeister Franz Stahl und Vorsitzender Wolfgang Rahm mit (von links) Amelie Jäger, Edith Neid und Lisa Schedl. Bild: hä

Wie soll's auch anders sein? Die Turnerinnen sind wieder einmal das Aushängeschild der Turngemeinschaft. Die feiert nächstes Jahr das 20. Jubiläum. Vielleicht mit einer echten Überraschung.

Von einem ereignisreichen und erneut erfolgreichen Jahr berichtete der Vorsitzende der Turngemeinschaft, Wolfgang Rahm, in der Jahreshauptversammlung. Dabei erinnerte er unter anderem an die inzwischen 9. Durchführung des Deutschen Sportabzeichens mit 43 Teilnehmern und den erneuten Gewinn des Wanderpokals.

Die TG habe zur Zeit mehr als 40 Übungsleiter, die immerhin knapp 2500 Übungsstunden leisteten. Erst kürzlich fand wieder eine Ausbildung statt. Die TG biete in allen Turnhallen der Stadt ein breitgefächertes Angebot an. Dazu wurden zahlreiche vereinseigene Geräte mit einem Gesamtwert von 16 000 Euro angeschafft, darunter ein großer Gerätewagen für die komplette Tumblingbahn. Rahm bedankte sich bei der Stadt für die finanzielle Unterstützung.

Ein fester Bestandteil Jahresprogramm sind die Sportkurse wie "Stepp-Aerobic", "Fit über 40", Zumba-Fitness, Nordic-Walking oder auch der alljährliche Inliner-Kurs. Der Sprecher erinnerte daran, dass die TG im kommenden Jahr ihr 20. Jubiläum feiern kann. Dazu ist im Februar wieder eine Sport-Gala vorgesehen. Im Juni nimmt man am Internationalen Deutschen Turnfest in Berlin teil. Und außerdem versucht man, das Landesfinale im Bayernpokal nach Tirschenreuth zu holen.

Schatzmeister Reinhard Bachmeier berichtete trotz der hohen Ausgaben von geordneten Verhältnissen. Der Mitgliederstand habe sich leicht auf jetzt 667 Personen erhöht. Veranstaltungskoordinator Günter Schedl ließ das Vereinsleben noch einmal Revue passieren.

Iris Rahm gab den Bericht für das Leistungsturnen weiblich. Sensationell war dabei der 3. Platz beim Landesfinale in Unterföhring mit den Turnerinnen Julia Völkl, Anja Zinkl, Sarah Reisnecker und Nadine Rahm, der größte sportliche Erfolg in der Geschichte der Turngemeinschaft. Die sportliche Reise ging wie immer quer durch Bayern und einmal gar bis Österreich. Dabei gab es überall erste Plätze und hervorragende Platzierungen.

Christiane Faget-Malzer als verantwortliche Übungsleiterin der männlichen Turner erwähnte, dass noch einmal eine Durststrecke überwunden werden musste, trotzdem kehrte man vom Gau- und Regionalentscheid mit guten Ergebnissen zurück. Das Verletzungspech hatte die Männerriege doch sehr geschwächt. Doch seit September 2015 steht eine starke Nachwuchstruppe zu Verfügung. "Die Jungs sind höchst motiviert und eine echte Bereicherung." Mit diesem Potenzial könne sich das Männerturnen auf eine erfolgreiche Zukunft freuen. Larissa Lindner berichtete von den Tanz-Gruppen. Man erreichte bei Wettkämpfen in Weiden zwei sechste Plätze und einen achten Rang in Erbendorf.

Erster Bürgermeister Franz Stahl unterstrich in seinem Grußwort die gute Zusammenarbeit und lobte die umfangreiche Arbeit. Ohne Probleme liefen dann die Neuwahlen ab: Wolfgang Rahm bleibt Vorsitzender, Dieter Beer sein Stellvertreter, Schatzmeister bzw. Schriftführerin bleiben Reinhard Bachmeier und Christiane Faget-Malzer. Günter Schedl hat das Amt des Veranstaltungskoordinators inne. Dem Beirat gehören Julia Völkl, Anja Wolf, Gudrun Betzl und Nadine Rahm an.

Für langjährige Tätigkeit als Übungsleiterinnen wurden geehrt: 5 Jahre Lisa Schedl, 10 Jahre Amelie Jäger, 25 Jahre Edith Neid und Silke Rosner. Für 10 Jahre Mitgliedschaft ausgezeichnet wurden Willi Frankenberger, Beate Friedl, Mia Friedl, Andrea Hecht, Rudi Hecht, Miriam Kiermeier, Felix Kohl, Günter Kopf, Ludwig Leberkern, Lucia Müller, Vinzenz Rahm, Melissa Summerer, Lisa Tretter und Rita Vogl.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.