Imagefilm des Jugendmedienzentrums begeistert
Wie ein wilder Tanz

Von einer Bilderflut in die nächste gerissen wird der Zuschauer beim neuen Imagefilm des Jugendmedienzentrums. Premiere war jetzt im Cineplanet Tirschenreuth. Bild: hfz
Freizeit
Tirschenreuth
27.09.2016
312
0

Sichtlich überrascht von der hohen Qualität waren die Kino-Besucher am Montag, als das Jugendmedienzentrum T1 zur Premiere seines Imagefilmes ins Cineplanet eingeladen hatte. Der Streifen kann durchaus neben Werbefilmen von großen Firmen bestehen.

Da viele Sehenswürdigkeiten auf unkonventionelle Art gezeigt werden, rätselt man oft, welchen Ort man gerade gesehen hat. Doch schon wird man in die nächste Bilderflut gerissen. Philipp Reich, Leiter des T1, ist sehr stolz auf den Spot. "Unser Konzept ist aufgegangen, der Film ist wie ein wilder Tanz durch den Landkreis."

Auch stellvertretender Landrat Dr. Alfred Scheidler zeigte sich beeindruckt "Der Film ist so rasant, dass mir erst im Nachhinein klar wird, was ich alles gesehen habe." Kreisjugendringvorsitzender Jürgen Preisinger: "Der Film macht neugierig auf den Landkreis und vor allem auf das, was man im Jugendmedienzentrum Tolles machen kann."

Filmproduzent Christian Kreil ist ebenso von den Möglichkeiten des Jugendmedienzentrums begeistert. "So etwas, wie das T1 hätte ich mir in meiner Jugend gewünscht: Hervorragendes technisches Equipment, das man sich günstig ausleihen kann und Unterstützung bei allen Fragen dazu. Da hat man super Möglichkeiten!"

Der Film ist auf der Homepage des T1 unter www.t1-jmz.de zu sehen, sowie auf Youtube und Facebook.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.