Aladdin, Alice und Symphonien

Mit aufwendigen Kostümen gehen die Musikschüler traditionell auf Tour durch den Landkreis. Diesmal war Disneys "Aladdin" dran.
Kultur
Tirschenreuth
11.07.2016
49
0

Sie können Klassik, Musical und Pop. Auch Jazz und Big-Band-Sound sind den Kreismusikschülern nicht fremd. Und manchmal greifen sie sogar zum Dudelsack.

Eine beeindruckende Konzert-Bilanz legt die Kreismusikschule vor. Insgesamt verbuchte man für das zu Ende gehende Schuljahr an die 150 öffentlichen Auftritte. Einige folgen noch. Zum Beispiel steht für die Ballettklasse von Sylvia Brauneis am Freitag, 22. Juli, noch eine Vorführung von "Alice im Wunderland" auf dem Programm. Für jeden Geschmack war wieder etwas geboten: von öffentlichen Schülervorspielen der verschiedensten Instrumentengruppen über Kammer-, Weihnachts- und Muttertagskonzerte, Auftritte mit der Partnermusikschule Sokolov bis hin zu Symphoniekonzerten mit dem Kammerorchester. Dazu gehörten Einsätze der Ballettgruppe, des Akkordeonorchesters und des Chors.

Besonders aufgefallen sind die Auftritte der beiden Musiktheaterklassen von Carol Bischoff und Christiane Zeigler. Die Musical-Gala mit Songs aus "Les Miserables", "Sister Act" und etlichen Disney-Musicals kam beim Publikum hervorragend an. Die Musiktheaterklasse der Kinder und Jugendlichen begeisterte Hunderte Zuschauer in mehreren Orten des Landkreises mit Disneys "Aladdin". Allein in Mitterteich waren 300 Zuhörer gekommen, um die farbenfrohe, lustige und spannende Inszenierung zu sehen. Neben den zahlreichen Auftritten gab es Musik-Freizeiten, einen Ausflug der Musiktheaterklasse nach Hamburg zu "Aladdin", die Auszeichnung der Preisträger beim Wettbewerb "Jugend musiziert" und erfolgreiche Abschlüsse bei den freiwilligen Leistungsprüfungen. Daneben wirkten Musikschüler bei vielen Veranstaltungen außerhalb der Musikschule mit und verliehen festlichen Anlässen den passenden Rahmen.

Anmeldefrist verlängertUm Schülern jeden Alters noch die Chance auf einen Ausbildungsplatz zu geben, hat die Musikschule die Anmeldefristen verlängert. In fast jedem Instrument sind für das nächste Schuljahr noch einzelne Plätze frei. Besonders das Musiktheater der Kinder und Jugendlichen freut sich über zahlreichen Nachwuchs. Aber auch Erwachsene, die schon immer mal ein Instrument ausprobieren wollten oder ihre Kenntnisse aus der Kindheit auffrischen wollen, sind willkommen. Hier besteht die Gelegenheit, einen Block mit 12 Unterrichtsstunden pro Schuljahr zu buchen. Auskünfte und Anmeldungen sind über Telefon 09631/88-207, 88-341 oder 88-412 möglich. Weitere Informationen auch im Internet: www.musikschule-kreis-tir.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.