`Tirschenreuther Dominik Meier ab Montag in Kochsendung "Das perfekte Dinner"
Wunschmenü-Spezial

Schon seit seiner Kindheit ist für Dominik Meier, der heute im Reisebereich bei einem Marktführer für Onlineshopping-Events für Deutschland und Österreich arbeitet, das Kochen ein großes Hobby. In der kommenden Woche der verheiratete 36-Jährige in der Serie "Das perfekte Dinner" zu sehen. Bild: kro
Kultur
Tirschenreuth
27.02.2015
75
0

Der gebürtige Tirschenreuther Dominik Meier, der seit 2013 in Düsseldorf lebt, hat an der TV-Serie "Das perfekte Dinner" jeweils abends ab 19 Uhr auf Vox teilgenommen. Fünf Hobbyköche laden sich dabei gegenseitig eine Woche lang ein und servieren ihren Konkurrenten ein Drei-Gänge-Menü.

Diesmal waren die Bedingungen erschwert: Am Vortag musste ein Los gezogen werden, tags darauf erfuhren die Teilnehmer erst, was sie kochen sollten und wie das Wunschmenü des Mitstreiters aussah. Wer am Ende der Sieger ist, darf Dominik Meier noch nicht verraten. Die Auflösung gibt es in der Sendung am Freitag.

Kochen immer schon großes Hobby

Kochen war und ist für Dominik Meier schon immer großes Hobby. Schon als Kind hat der heute 36-Jährige seiner Mama und seiner Oma beim Kochen über die Schultern geschaut. "Die Woche war ziemlich stressig", erzählt Meier, aber das Ganze habe auch viel Spaß gemacht. Denn es sei eine tolle und kommunikative Gruppe gewesen, die eine große gemeinsame Leidenschaft hat - Kochen und gutes Essen. Die neue Variante "Wunschmenü-Spezial" sei eine echte Herausforderung gewesen. "Improvisation war gefragt."

Am Anfang war Kamerabegleitung ungewöhnlich

Beim selbst ausgewählten Menü dachte Meier an seine Oberpfälzer Wurzeln: "Wenn man kein Bayer ist, war dies sicherlich eine Herausforderung für den Mitstreiter." Den Gastgeber-Tag begleitete ständig die Kamera - bei der Rezept-Recherche, beim Einkaufen, bei der Tischdekoration und natürlich bei den Vorbereitungen. "Anfangs war es etwas ungewöhnlich, immer gefilmt zu werden, doch nach kurzer Zeit gewöhnte man sich daran", sagt Meier und freut sich über die tolle Erfahrung.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.