Werdenfelser spielen wieder Theater
Familienfehde auf der Bühne

Eigentlich sollte die gute Nachbarschaft gefeiert werden - doch am Grund der Bowle wartet die Familienfehde. Eine Szene vom theater der Werdenfelser. Bild: hfz
Kultur
Tirschenreuth
22.10.2016
38
0

Im 90. Jahr ihrer Theatertradition bringen die Schauspieler des Trachtenvereins D'Werdenfelser ein Stück auf die Bühne bei dem das Lachen manchmal im Hals stecken zu bleiben droht, weil die Darstellung einem Spiegel gleicht, in dem man sich selbst erahnen kann.

Zum Inhalt: Die Familien Butzer und Engerling wohnen Garten an Garten. Diese Nachbarschaft sollte mit einem gemeinsamen Grillfest gefeiert werden, doch schon vor Beginn liegt Ärger in der Luft. Unterstützt von Bowle und Whisky bricht der Streit beim gemeinschaftlichen Grillen aus. Für die Nachbarn gibt es kein Halten mehr, kein Argument ist zu niveaulos, sogar über die Auswahl der Namen der Kinder wird hergezogen. Karten zum Preis von sieben Euro für die Vorstellungen am 5., 11. und 12. November gibt es ab Montag, 24. Oktober, im Schreibwarengeschäft Weinmann in Tirschenreuth. Die Vorstellungen sind in der Turnhalle von Sankt Peter.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.