30 Mannschaften in vier Altersklassen kicken am Wochenende in der Dreifachturnhalle des ...
Fußball-Nachwuchs tritt zum Turnier an

Lokales
Tirschenreuth
30.01.2015
12
0
Die Jugendabteilung im ATSV Tirschenreuth mit Thorsten Ziegler als Verantwortlichen führt an diesem Wochenende in der Dreifachturnhalle des Stiftland-Gymnasiums wieder ein großes Hallen-Fußballturnier durch.

Nicht weniger als 30 Nachwuchsmannschaften werden in insgesamt vier Altersklassen - von der D- bis zur G-Jugend - antreten. Es geht am Samstag und auch Sonntag im wahrsten Sinne des Wortes rund. Den Auftakt machen am Samstag von 9 bis 12.30 Uhr die E-Jugendlichen. Hier treten der FC Tirschenreuth, die Sportfreunde Kondrau, der SV Altenstadt/WN., der FSV Tirschenreuth, der FC Dießfurt, der VfB Weiden sowie der ATSV Tirschenreuth I und II an.

D-Jugend am Sonntag

Von 12.30 bis 15 Uhr geht dann die D-Jugend mit der SpVgg Schirmitz, dem ATSV Tirschenreuth I und II, dem FC Tirschenreuth, dem TSV Bärnau und dem SV Steinmühle an den Start. Die D-Jugend beginnt am Sonntag ebenfalls ab 9 Uhr. Drei Mannschaften der Spielgemeinschaft vom ATSV und des FC Tirschenreuth treffen bis gegen 13 Uhr auf den SV Pechbrunn, die JFG Luisenburg I und II, die SG Großkonreuth und die Sportfreunde Kondrau. Den sportlichen Abschluss bilden dann am Sonntag ab 13 Uhr die F-Jugendlichen. Die Teams des ATSV und des FC Tirschenreuth treffen in dieser Altersklasse auf den SV Steinmühle, den TSV Bärnau, die SpVgg Schirmitz, die SF Kondrau, den SV Plößberg und die SG Großkonreuth und kämpfen um den Turniersieg. Damit die jungen Kicker und ihre Fans nicht zu kurz kommen kümmern sich die Eltern der ATSV-Spieler an beiden Tagen in bewährter Weise um die Versorgung mit Speisen und Getränken. Natürlich kommen hier auch die Eltern bzw. Erwachsenen nicht zu kurz.

Zuschauer willkommen

Die interessierte Bevölkerung ist an diesem Wochenende zum Zuschauen eingeladen.
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.