310 Mittelschüler gratulierten Rektor Wilhelm Trisl zum 60. Geburtstag
Empfang mit Wunderkerzen

Auf den Thron setzen durfte sich Mittelschule-Rektor Rektor Wilhelm Trisl beim Empfang zum 60. Geburtstag in der Aula der Mittelschule. Lehrer und alle 310 Schüler gratulierten. Bild: jr
Lokales
Tirschenreuth
25.02.2015
7
0
Erfreulich begann für die 310 Schüler der Mittelschule der erste Schultag nach den Faschingsferien. Rektor Wilhelm Trisl feierte am Sonntag 60. Geburtstag - der Anlass für einen besonderen Empfang am Montag in der Schule.

Die Schultheatergruppe holte den Jubilar aus seinem Büro ab und begleitete ihn unter den Wunderkerzen hindurch in die Aula der Schule, wo er auf einem Thron Platz nahm. Bei diesem Spalier erklang die Club-Hymne, der Jubilar ist ein glühender Anhänger der 1. FC Nürnberg.

Konrektor Joachim Kruppa erinnerte daran, dass Trisl bereits seit 1982 an der Johann-Andreas-Schmeller-Mittelschule unterrichtet. "Du bist hier an der Schule zu einer Legende geworden", erinnerte Kruppe an den Text in Anlehnung an die Club-Hymne. "Wir wünschen dir weiter gutes Durchhalten im Berufsleben", sagte der Konrektor. Bürgermeister Franz Stahl sagte: "Heute stehst du im Mittelpunkt, die Schüler feiern dich gerne." In Anlehnung an Trisls Club-Fan-Dasein sagte Stahl, "Ich weiß du bis leidensfähig, aber ich wünsche dir, dass der Club auch mal wieder aufsteigt." Stahl dankte dem Jubilar für eine stets freundschaftliche Zusammenarbeit. Gleichzeitig erinnerte er ihn daran, dass noch viele Aufgaben in seinem beruflichen Leben warten, etwa die Schulsanierung. Stahl gratulierte mit dem Buch "Tirschenreuth blüht auf" und einem Stadt-Bierkrug. "Happy Birthday" sangen Schüler und Lehrer, ehe die Klassensprecher jeweils Glückwünsche und kleine Geschenke überreichten. Von den Schulsprechern gab es zusätzlich noch Freikarten für einen Kabarettabend mit Hans Klaffl. "Ich danke für die Ehre, die mir zuteilwurde. Ob ich das verdient habe, weiß ich nicht."
Weitere Beiträge zu den Themen: Mittelschule (11033)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.