Aktive der Turngemeinschaft erleben vier abwechslungsreiche Tage beim Landesturnfest in ...
Spaß und Sport gemischt mit Abenteuer

Mit 21 Sportlern war die Turngemeinschaft Tirschenreuth vor kurzem zum Landesturnfest nach Burghausen gereist. Dabei erzielten die TG-Mitglieder durchaus beachtliche Ergebnisse. Bild: hä
Lokales
Tirschenreuth
15.06.2015
37
0
Ein besonderes Erlebnis war für die Turngemeinschaft die Teilnahme am 31. Bayerischen Landesturnfest vor kurzem in Burghausen. Mit 21 Personen waren die Kreisstädter angereist, 17 davon nahmen an den Wettkämpfen teil. Dabei durften die Turner aus den Fachgebieten Gerätturnen, Gymnastik, Leichtathletik, Schwimmen und Rope Skipping (Seilspringen) selbst einen Vierkampf zusammenstellen. Beim Rope Skipping mussten in 30 Sekunden möglichst viele Sprünge absolviert werden.

Disziplin Team Challenge

Die vier Turner und 13 Turnerinnen der TG erzielten in Burghausen einige sehr gute Platzierungen. Ein Auszug aus der Siegerliste, Männer - M 20-24: 11. Johannes Malzer (40,59 Punkte), 23. David Malzer (36,37), 24. Tobias Wolf (35,11), 25. Johannes Mehler (34,62) Punkte. - Frauen; W 14-15: 84. Julia Hopf (33,32), 85. Miriam Pompl (33,27); W 16-17: 36. Saskia Dürbeck (38,29), 68. Pauline Fenzl (31,91); W 20-24: 4. Anja Zinkl (45,71), 12. Julia Völkl (41,21), 31. Nadine Roll (36,89), 40. Lisa Schedl (35,54), 42. Sarah Reisnecker (33,05), 47. Natalie Lehner (32,89); W 25-29: 8. Theresa Malzer (38,31); W 30-34: 7. Nadine Rahm (37,83); W 50-54: 4. Iris Rahm (35,91). Sport und Spaß, gemischt mit etwas Abenteuer, das ist die Disziplin Team Challenge. Dieser Wettbewerb wurde zum ersten Mal bei einem Bayerischen Turnfest durchgeführt. Das Team aus 6 bis 8 Teilnehmern bringt sich gemeinsam mit Paddeln (300m), Schwimmen (150m) und Laufen (etwa 1,5 km um den Wöhrsee) zum Ziel. Mit drei Teams war die Turngemeinschaft dabei. Unter rund 50 Mannschaften erreichte das Team "TG II" mit Platz 7 das beste Ergebnis der Turngemeinschaft. Die TG-Abordnung beteiligte sich aber nicht nur an den sportlichen Wettbewerben sondern besuchte auch andere Veranstaltungen wie die Turnfest-Gala "Artistische Turn-Nacht" oder das Altstadt- und Brückenfest. Am Schlusstag nahm die Mannschaft der Turngemeinschaft Tirschenreuth mit Felix Staufer als Fahnenträger des Bezirks am Festzug und der Abschlussveranstaltung teil.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.