Alfons Wegmann gibt VdK-Stab an Georg Brand

Eine Ära geht zu Ende. Aus gesundheitlichen Gründen gibt Alfons Wegmann (links) das Ehrenamt des VdK-Kreisvorsitzenden in jüngere Hände. Bis zur turnusmäßigen Neuwahl im Frühjahr steht Georg Brand kommissarisch an der Spitze. Bild: hfz
Lokales
Tirschenreuth
17.08.2015
7
0
Die Gesundheit macht nicht mehr so ganz mit. Der bisherige VdK-Kreisvorsitzende Alfons Wegmann hat deshalb seinen Rücktritt von dem Führungsamt erklärt. Aus diesem Grund war eine außerordentliche Kreisvorstandssitzung angesetzt, in der entscheidende Weichen gestellt wurden. In dieser Zusammenkunft wurde die aktuelle Situation ausführlich diskutiert, und die Mitglieder machten sich Gedanken über die Nachfolge.

Mit einstimmiger Mehrheit wurde der bisherige stellvertretende Kreisvorsitzende Georg Brand aus Kastl bei Kemnath zum kommissarischen Kreisvorsitzenden bestimmt. Bis zur nächsten Neuwahl des gesamten Kreisvorstands im Frühjahr 2016 ist Raimund Schön aus Plößberg vorläufiger Stellvertreter. Alfons Wegmann lenkte die Geschicke des VdK-Kreisverbandes Tirschenreuth vom 1. April 2006 bis 11. August 2015.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.