Am Sonntag wieder NT-Adventspokalschwimmen
250 Schwimmer in Tirschenreuth

Start für 250 Schwimmer aus 11 Vereinen ist am Sonntag beim NT-Adventspokal im Tirschenreuther Hallenbad am Stiftlandgymnasium. Bild: Gebert
Lokales
Tirschenreuth
27.11.2014
0
0
(rbg) Zur 21. Auflage des NT-Adventspokalschwimmens haben sich für Sonntag, 30. November, 250 Schwimmer aus 11 Vereinen angesagt. Veranstalter sind wieder das Medienhaus Der neue Tag und der Tirschenreuther Schwimm-Club. In 34 Wettbewerben werden die 3 Mannschafts- und 16 Einzelpokale im Hallenbad beim Stiftlandgymnasium ausgeschwommen.

Mit Radbuza Plzen kommt eine Gastmannschaft aus Tschechien in die Kreisstadt. Aus Oberfranken reisen TV Arzberg, IfL Hof und SV Hof an. Die Oberpfälzer Mannschaften vom 1. FC Schwandorf, TV Sulzbach-Rosenberg, TuS Hirschau, ASV Cham, TuS Dachelhofen, TV Waldsassen und der SG Nordoberpfalz mit dem gastgebenden Tirschenreuther Schwimm-Club und dessen Partnerverein SV 08 Auerbach komplettieren das Teilnehmerfeld bei 750 Starts.

Die Wettbewerbe beginnen nach dem Einschwimmen um 9.30 Uhr mit den Entscheidungen über 50 m Rücken, 100 m Schmetterling, 50 m Freistil, 100 m Brust sowie den Staffeln über 4x50 m Freistil und 4x100 m Lagen. In der Mittagspause erhalten die jüngsten Nachwuchstalente der beteiligten Vereine die Möglichkeit, beim kindgerechten Wettbewerb ihr Können unter Beweis zu stellen. Gegen 14.20 Uhr beginnen die Rennen über 50 m Schmetterling, 100 m Rücken, 50 m Brust und 100 m Freistil. Gegen 16.45 Uhr ist die Siegerehrung geplant.

Bei freiem Eintritt hoffen die Athleten auf lautstarke Unterstützung von möglichst vielen Zuschauern. Beim gastgebenden TSC ist Oberpfalz-Rekordhalter Tim Schmalzreich am Start, der noch vor wenigen Tagen bei den deutschen Kurzbahnmeisterschaften in Wuppertal dabei war.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.