Arbeiterwohlfahrt bietet wieder Ferienfreizeit an
Urlaub für Kinder

Lokales
Tirschenreuth
28.03.2015
1
0
Seine traditionelle Kinderfreizeit kann der Kreisverband der Arbeiterwohlfahrt auch in diesem Jahr anbieten. Vom 29. August bis 5. September findet diese Erholungsmaßnahme für Kinder aus sozial benachteiligten Familien oder von Alleinerziehenden statt. Ziel der Ferienfreizeit ist Zwiesel.

Die Kosten übernimmt die Arbeiterwohlfahrt aus dem Erlös des "Bunten Ladens". Kreisvorsitzender Erich Köllner bedankt sich bei allen Bürgern, die dafür kostenlos Waren zur Verfügung stellen. "Nur der Erlös daraus macht diese kostenlose Freizeit möglich. Oftmals ist es der erste Urlaub für die Kinder überhaupt."

Geschäftsführerin Angelika Würner freut sich besonders, dass durch die großzügige Spende vom Rotary Club Stiftland ein Kind zusätzlich mitfahren kann. Ein buntes Programm wurde von Andrea Hensel zusammengestellt. So sind ein Besuch des Nationalparks Bayerischer Wald, ein Abstecher zum Großen Arber und der Besuch des Silberbergwerkes Bodenmais geplant. Wenn das Wetter mitspielt, wird auch das Freibad in Zwiesel besucht und werden Grillabende veranstaltet.

Eltern können ihre Kinder im Alter von 7 bis 14 Jahren bei der AWO-Bürgerhilfsstelle Mitterteich, 09633/3888, von 8 bis 16 Uhr anmelden.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.