Ausstattung für Ruanda

Lokales
Tirschenreuth
08.05.2015
0
0
Der Tirschenreuth Verein "Aktion Solidarität" unterstützt Menschen in Ländern wie Kenia, Tansania und Ruanda. Die Organisation sammelt nicht nur Geld, sondern auch Sachspenden, darunter Werkzeug für alle handwerklichen Berufe und die Landwirtschaft, Nähmaschinen, Stoffe und Garne sowie gut erhaltene und saubere Kleidung. Groß war deshalb die Freude in Tirschenreuth, als die DJK Neuhaus dem Verein fünf Säcke mit Fußballtrikots sowie zwei Körbe voller Fuß- und Volleybälle überreichte.

Kontaktmann Tobias Heindl aus Mitterteich, der gerade erst aus Ruanda zurückgekehrt war, dankte Bettina Wolf, Abteilungsleiterin der Volleyballgruppe, die die Aktion ins Rollen gebracht hat. Auch DJK-Vorsitzender Werner Sauer freute sich, dass durch die Spende ein Jugendzentrum in Ruanda ausgestattet werden kann.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.