Begegnung mit tschechischen Freunden bei Kinderlehrgang

Begegnung mit tschechischen Freunden bei Kinderlehrgang Kinder aus allen Gruppen der Dachorganisation Stiftland waren vor kurzem zum Lehrgang des Tirschenreuther Aikido-Vereins gekommen. Lehrgangsleiter Jan Mucha eröffnete die Trainingseinheit mit einer Meditation. Matthias Rath kommentierte das Geschehen auf der Matte in deutscher Sprache, anlässlich des internationalen Kinderlehrgangs wurde für die Eltern auch in die tschechische Sprache übersetzt. Nach der Gymnastik zum Aufwärmen wurden die Übungen z
Lokales
Tirschenreuth
24.04.2015
0
0
Kinder aus allen Gruppen der Dachorganisation Stiftland waren vor kurzem zum Lehrgang des Tirschenreuther Aikido-Vereins gekommen. Lehrgangsleiter Jan Mucha eröffnete die Trainingseinheit mit einer Meditation. Matthias Rath kommentierte das Geschehen auf der Matte in deutscher Sprache, anlässlich des internationalen Kinderlehrgangs wurde für die Eltern auch in die tschechische Sprache übersetzt. Nach der Gymnastik zum Aufwärmen wurden die Übungen zur Vorwärts- und Rückwärtsrolle abwechslungsreich und kindgerecht gestaltet. Die Auswahl der Techniken war ideal für Anfänger und die fortgeschrittenen Teilnehmer. Jan Mucha ermutigte die Kinder, auf Details in der Bewegung zu achten. Der länderübergreifende Lehrgang ermöglicht die Begegnungen mit tschechischen Freunden. Bei einer Wanderung im Waldnaabtal am nächsten Tag trafen sich die Teilnehmer nochmals, um den Lehrgang ausklingen zu lassen. Die Begegnung mit Freunden aus dem Nachbarland Tschechien wird im nächsten Jahr erneut stattfinden. Im Bild die Lehrgangsteilnehmer.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.