Beim Familientag in Bärnau war Teamarbeit gefragt
Im Einbaum auf dem Teich

Es war gar nicht so einfach, in dem wackligen Boot über den Teich im Geschichtspark zu rudern. Bild: hfz
Lokales
Tirschenreuth
12.08.2015
1
0
Auf die Schatzsuche konnten sich mehrere Familien mit Unterstützung des Bündnisses für Familie begeben. Die "Arbeitsgruppe Familienfreundliches Umfeld" hatte dazu eingeladen, Erlebnispädagogen von "Learning Campus" führten die Maßnahme im Geschichtspark Bärnau durch.

Zur Einstimmung gab es eine Führung mit zahlreichen Informationen zu der Anlage. Anschließend mussten auf dem Weg zur Schatztruhe zahlreiche Aufgaben erledigt werden, teilweise einzeln, teilweise als Gruppe. Beim Bogenschießen waren Körperhaltung, Geduld und Konzentration gefordert, beim Wikingerschach und beim Speerwerfen eine spezielle Technik, um die Figuren bzw. den Baumstamm auch zu treffen.

Nur wenige hatten den Mut, in den wackligen Einbaum zu steigen und eine Runde auf dem Teich zu drehen. Gute Teamarbeit war bei dieser Aktion besonders wichtig.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.