Besondere Motive und Perspektiven gesucht
Nicht nur die Natur im Fokus

Basilika und Kloster Waldsassen spiegeln sich im Rückfenster eines Autos. Vor allem außergewöhnlichen Motive sind gefragt beim Fotowettbewerb des Initiaktivkreises, "Regionale Besonderheiten". Bild: tr
Lokales
Tirschenreuth
20.08.2015
2
0
"Regionale Besonderheiten" heißt das Jahresthema des Initiaktivkreises. Dabei sind auch Fotografen aufgerufen, sich Gedanken zu machen. Deshalb lobt der Initiaktivkreis zum Jahresthema wieder einen Fotowettbewerb aus.

Bis zum 31. Oktober können die Bilder in digitaler Form oder als Abzüge eingereicht werden. Das Thema ist sehr vielfältig und schließt viele Motivbereiche mit ein. Ob unberührte Natur, traditionelle oder außergewöhnliche, moderne Bauten, kulinarische Spezialitäten, Brauchtum, Kultur oder Events - alles ist dabei möglich. Als Tipp empfehlen Wolfgang Wenisch und Pia Stevens vom Initiativkreis, sich weniger auf Landschaften zu konzentrieren.

Drei Fotos

"Da sind schon viele Beiträge eingegangen." Deshalb würden andere Motive der Jury sicher eher ins Auge stechen und hätten somit vielleicht sogar mehr Chancen. Jeder Teilnehmer darf maximal drei Fotos einreichen. Wer sich mit Digitalbildern beteiligt, schickt diese per E-Mail an: pia.stevens@tirschenreuth de.

Die Postanschrift für Papierabzüge lautet: Initiaktivkreis Tirschenreuth, Mähringer Straße 7, 95643 Tirschenreuth. Natürlich sind nicht nur einheimische Fotografen sondern auch die vielen Urlauber, die die Region bestimmt mit anderen Augen wahrnehmen, aufgerufen am Wettbewerb teilzunehmen.

Ausstellung

Die besten Fotografen werden mit Sachpreisen ausgezeichnet. Die Bilder werden wie jedes Jahr nach der Prämierung öffentlich ausgestellt.

___

Weitere Informationen im Internet:

http://www.initiaktivkreis.de/
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.