Briefmarkensammeln nach wie vor beliebt - Großtauschtag im Kettelerhaus
Jagd nach kleinen Kunstwerken

Fachsimpeln beim Blick ins Briefmarkenalbum - auch das darf am Tauschtag nicht fehlen. Bild: kro
Lokales
Tirschenreuth
07.10.2015
0
0
Seit 1976 lädt der Verein der Briefmarkenfreunde Tirschenreuth mindestens ein- bis zweimal jährlich zum Großtauschtag ein. Der Großtauschtag am 3. Oktober bewies einmal mehr, dass das Briefmarkensammeln nach wie vor eine weit verbreitete sinnvolle Freizeitbeschäftigung ist.

Die Jagd nach den kleinen gezackten Kunstwerken stand im Mittelpunkt der von Vorsitzendem Rainer Artmann und Thomas Dill perfekt vorbereiteten Veranstaltung. Es wurden aber nicht nur Briefmarken getauscht, auch Ansichts- und Postkarten sowie Münzen waren beliebte Tausch- und Kaufobjekte.

So war es nicht verwunderlich, dass zahlreiche Sammler aus ganz Nordbayern und Tschechien die Sammler- und Händlertische belagerten. Manche Album-Lücke konnte wohl geschlossen werden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.