Bürgermeister darf eine ganze Stadt eröffnen

Bürgermeister darf eine ganze Stadt eröffnen (axs) "Eine ganze Stadt durfte ich noch nie eröffnen", staunt Bürgermeister Franz Stahl beim Abschluss der Kinderbibelwoche. Denn obgleich der Politiker in seiner Tätigkeit wie er selbst sagt "schon einige Bänder und Schleifen zu durchschneiden hatte", so war sein Einsatz bei der Lego-Metropole doch etwas Besonderes. Eine Woche lang hatten Kinder fleißig einen kleinen Lego-Stein auf den anderen gesetzt und so ein buntes Ensemble an Bauwerken entstehen lassen.
Lokales
Tirschenreuth
24.03.2015
27
0
"Eine ganze Stadt durfte ich noch nie eröffnen", staunt Bürgermeister Franz Stahl beim Abschluss der Kinderbibelwoche. Denn obgleich der Politiker in seiner Tätigkeit wie er selbst sagt "schon einige Bänder und Schleifen zu durchschneiden hatte", so war sein Einsatz bei der Lego-Metropole doch etwas Besonderes. Eine Woche lang hatten Kinder fleißig einen kleinen Lego-Stein auf den anderen gesetzt und so ein buntes Ensemble an Bauwerken entstehen lassen. Die Aktion der Evangelischen Kirchengemeinde hatte rund 50 Mädchen und Buben Kinder ins Vereinsheim des Kleintierzuchtvereins gelockt. Neben dem Aufbau ihrer fantasievollen Konstruktionen standen auch noch biblische Geschichten und Ratespiele auf dem Programm. Bild: axs
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.