Caritas-Kinderhort im Freizeitzentrum Silberhütte
Nächstes Jahr sind sie wieder dabei

Im Freizeitzentrum Silberhütte verbrachten die Mädchen und Buben des Kinderhorts erlebnisreiche Tage. Bild: hfz
Lokales
Tirschenreuth
26.02.2015
3
0
Drei erlebnisreiche Tage verbrachten die Ferienkinder des Caritas-Kinderhortes Tirschenreuth auf der Silberhütte. Untergebracht im alten Forsthaus gab es vielfältigste Möglichkeiten für aktive Freizeitgestaltung - ganz ohne elektronische Unterhaltungsgeräte.

Bei strahlendem Sonnenschein ging es hinaus in die Loipe in traumhafter Winterlandschaft. Auf den ausgeliehenen Langlaufschiern zeigten die Kinder, welche Energie in ihnen steckt. Begeistert fuhren sie je nach Alter und Fitnessstand viele Kilometer. Auch die "Neulinge" gewannen im Verlauf der Freizeit zunehmend Sicherheit auf den schmalen Brettern. Sogar abends machten einige noch die Nachtloipe unsicher, andere machten eine Fackelwanderung. Auch den zweiten Tag verbrachten sie in der Loipe, so dass manche Kinder insgesamt über 30 Kilometer liefen. Die gemütlichen Abende verbrachten sie mit Tischspielen vorm Kaminöfen. Bevor am letzten Tag alle wieder abgeholt wurden ging es am Vormittag noch zum Rodeln. Geschafft, aber zufrieden, fuhren dann alle ins Wochenende. Immer noch begeistert, teilten sie beim Abschied der Hortleiterin Christine Burkhard mit, dass sie auch im nächsten Jahr wieder dabei sein wollen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.