Deftige Braten

Über mangelndes Interesse braucht die Feuerwehr nicht klagen. Beim Gartenfest am Sonntag zogen leckere Speise, kühle Getränke und beste Stimmung wieder zahlreiche Bürger zum Gerätehaus. Bild: kro
Lokales
Tirschenreuth
12.08.2015
0
0

Die Feuerwehr der Kreisstadt ist nicht nur zur Stelle wenn's brennt. Auch als Gastgeber werden die Floriansjünger sehr geschätzt. Beim Gartenfest am vergangenen Sonntag jedenfalls herrschte wieder ein enormer Andrang.

Das traumhafte Sommerwetter bescherte den Tirschenreuther Floriansjüngern am Sonntagabend einen hervorragenden Besuch bei ihrem traditionellen Gartenfest. Egal, ob Jung oder Alt, alle Generationen waren bei diesem Traditionsfest vertreten. Den Festauftakt bildete den Feldgottesdienst, den Stadtpfarrer Georg Flierl zelebrierte, ehe die Feuerwehr zum Frühschoppen einlud. Fast 200 deftig zubereitete Schweinebraten gingen beim anschließenden Mittagessen weg und fanden hungrige Abnehmer.

Geräucherte Forellen und Steckerlfische wurden am Abend zubereitet, und fanden ebenso viele Abnehmer. Die eingeteilten Bedienungen, unter ihnen auch Bürgermeister Franz Stahl, hatten einiges zu tun. Der "Original Oberpfälzer Buam Express" sorgte für Stimmung bei den tropischen Temperaturen, das Feuerwehrgelände war eine einzige Party-Meile.

Die Gastgeber dachten aber auch an die jüngsten Besucher: Ein Sandkasten und eine Hüpfburg sowie Rundfahrten mit dem Feuerwehrauto sorgten für Abwechslung.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.