Die Pflege muss raus aus dem Schattendasein

Die Pflege muss raus aus dem Schattendasein (pz) Für den Fototermin streiften die Mitarbeiter spezielle T-Shirts über, die plakativ auf die Qualität ihrer Arbeit hinweisen - 365 Tage im Jahr: Die Initiative der Klinik-Kompetenz Bayern - einem Zusammenschluss von 52 Kliniken in Bayern (KKB), dem auch die Kliniken Nordoberpfalz AG angehört - unterstützen Mitarbeiter am Krankenhaus Tirschenreuth. Am Freitag steht bei einem KKB-Informationstag im Foyer das Thema "Ernährung" im Vordergrund: Von 10 bis 14 Uhr
Lokales
Tirschenreuth
16.10.2014
1
0
Für den Fototermin streiften die Mitarbeiter spezielle T-Shirts über, die plakativ auf die Qualität ihrer Arbeit hinweisen - 365 Tage im Jahr: Die Initiative der Klinik-Kompetenz Bayern - einem Zusammenschluss von 52 Kliniken in Bayern (KKB), dem auch die Kliniken Nordoberpfalz AG angehört - unterstützen Mitarbeiter am Krankenhaus Tirschenreuth. Am Freitag steht bei einem KKB-Informationstag im Foyer das Thema "Ernährung" im Vordergrund: Von 10 bis 14 Uhr können Besucher den Cholesterinwert messen lassen oder sich über den Fettstoffwechsel informieren. Außerdem gibt es Kostproben aus der Küche; Mitarbeiter einer Ölmühle informieren über die Verarbeitung von Rapsöl. "Die Pflege muss raus aus dem Schattendasein", schildert Pflegedirektor Thomas Baldauf (links, mit den Mitarbeitern und Pflegedienstleiterin Claudia Kost) das Ziel der Aktionen. Die KKB sei Gegenpol zur Politik. Diese sehe Kliniken als Kostentreiber. "Doch der Spagat zwischen Personalreduktion, Arbeitsbelastung und den Ansprüchen der Patienten ist nicht länger zu schaffen." Bild: pz
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9310)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.