Diebstähle oft ungeklärt

Diebstähle oft ungeklärt (ws) Einer leichten Zunahme bei den gemeldeten Fällen (976) kann die Polizeiinspektion Tirschenreuth auch eine Steigerung bei der Aufklärungsquote um 0,5 auf 67,8 Prozent gegenüberstellen. Allerdings sind gerade die Wohnungseinbrüche oder Diebstähle aus Garagen ein "Sorgenkind". Zu viele Taten bleiben hier ungeklärt. Fast ein Drittel der Fälle machen die Diebstähle aus. PI-Chef Werner Schönfelder stellte den Bürgermeistern die neue Statistik und das neue Gebäude vor (weiterer Be
Lokales
Tirschenreuth
28.03.2015
0
0
Einer leichten Zunahme bei den gemeldeten Fällen (976) kann die Polizeiinspektion Tirschenreuth auch eine Steigerung bei der Aufklärungsquote um 0,5 auf 67,8 Prozent gegenüberstellen. Allerdings sind gerade die Wohnungseinbrüche oder Diebstähle aus Garagen ein "Sorgenkind". Zu viele Taten bleiben hier ungeklärt. Fast ein Drittel der Fälle machen die Diebstähle aus. PI-Chef Werner Schönfelder stellte den Bürgermeistern die neue Statistik und das neue Gebäude vor (weiterer Bericht folgt). Bild: ws
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.