Edles Mehler-Tuch auf der Kinoleinwand

Edles Mehler-Tuch auf der Kinoleinwand (tr) "Das war eine perfekte Gemeinschaftsleistung", lobt der Firmenchef der Tuchfabrik Mehler, Paulus Mehler (rechts), seine Mitarbeiter. Für den Hollywoodstreifen "Grand Budapest Hotel" mit Staraufgebot wurde die italienische Kostümdesignerin Milena Canonero mit dem begehrten "Oscar" ausgezeichnet. Die Stoffe für einen Großteil der Kostüme fertigte die Tuchfabrik dafür nach Maß. Ralph Fiennes ist nur einer von vielen Hollywood-Stars, die in dem Streifen in edlem M
Lokales
Tirschenreuth
04.05.2015
20
0
"Das war eine perfekte Gemeinschaftsleistung", lobt der Firmenchef der Tuchfabrik Mehler, Paulus Mehler (rechts), seine Mitarbeiter. Für den Hollywoodstreifen "Grand Budapest Hotel" mit Staraufgebot wurde die italienische Kostümdesignerin Milena Canonero mit dem begehrten "Oscar" ausgezeichnet. Die Stoffe für einen Großteil der Kostüme fertigte die Tuchfabrik dafür nach Maß. Ralph Fiennes ist nur einer von vielen Hollywood-Stars, die in dem Streifen in edlem Mehler-Tuch auftreten. Weil es eine echte Gemeinschaftsleistung gewesen ist, hat die Tuchfabrik Mehler ihre Mitarbeiter zusammen mit deren Partnern und Freunden ins Kino eingeladen. Rund 100 waren ins Cineplanet gekommen, um sich den Film und das, was aus ihren Stoffen geworden ist, anzuschauen. Der Firmenchef hat außerdem für alle ein Getränk und eine klassische Kino-Knabberei wie Popcorn spendiert. Bild: tr
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.