Ein tolles Konzert für ein großes soziales Werk

Ein tolles Konzert für ein großes soziales Werk (kro) Die Aktion "Kinder spielen für Kinder in Not" hat schon eine lange Tradition. Am Samstag präsentierten sich 51 Nachwuchsmusiker der Kreismusikschule zum Teil das erste Mal in der Öffentlichkeit. Ein tolles Konzert für ein großes soziales Werk. Denn den Reinerlös bekommen die Flüchtlingskinder. Der Kinderschutzbund und der Arbeitskreis Integration für Flüchtlinge wird das Geld an die Notleidenden gemäß dem Motto "Wir sehen und handeln", so Inge Pannru
Lokales
Tirschenreuth
02.12.2015
0
0
Die Aktion "Kinder spielen für Kinder in Not" hat schon eine lange Tradition. Am Samstag präsentierten sich 51 Nachwuchsmusiker der Kreismusikschule zum Teil das erste Mal in der Öffentlichkeit. Ein tolles Konzert für ein großes soziales Werk. Denn den Reinerlös bekommen die Flüchtlingskinder. Der Kinderschutzbund und der Arbeitskreis Integration für Flüchtlinge wird das Geld an die Notleidenden gemäß dem Motto "Wir sehen und handeln", so Inge Pannrucker in ihrer Begrüßungsrede, weiter geben. Vor fast 30 Jahren, so Inge Pannrucker habe man das Motto "Kinder spielen für Kinder in Not" gewählt. Die Not sei damals weit weg gewesen, fern in den Entwicklungsländern, wie im letzten Jahr in Peru, wo ein Schulzentrum des Lehrerverbandes unterstützt wurde. Aber nun habe die Not die Region eingeholt. "Krieg in der Heimat, schreckliche Erinnerungen und dann weg von zu Hause. Wochenlang unter Entbehrungen auf der Flucht nur mit dem, was die Eltern tragen konnten. Und nun die Zuflucht bei uns." Deshalb sei es wichtig, diese Kinder zu unterstützen. Bild: kro
Weitere Beiträge zu den Themen: Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.