Einsatz mit Rechen und Schere

Beim Frühjahrsputz im Fischhofpark wurden die Stadtmitarbeiter von rund 25 Helfern unterstützt. Bild: axs
Lokales
Tirschenreuth
24.03.2015
3
0

Senkgarten, Rosenband, Stadtgärten, Teichufer oder Boule-Anlage - der Fischhofpark bietet jede Menge an Erholung und Möglichkeiten für die Bürger. Doch diese Flächen wollen gepflegt werden. Dafür setzen sich die Mitglieder des Fördervereins mit aller Kraft ein. So auch bei der Frühjahresaktion am Wochenende.

Bei strahlendem Sonnenschein konnte Vinzenz Rahn am Samstag rund 25 Helfer begrüßen, die sich bei den anstehenden Arbeiten im ehemaligen Gartenschaugelände einbringen wollten.

Bereits frische Triebe

Wie jedes Jahr nach der kalten Jahreszeit, müssen rund um den Stadtteich Stauden zurückgeschnitten und einiges bei Seite geräumt werden. Dabei betonte Rahn allerdings bereits zu Beginn: "Bitte bleibt beim Arbeiten vorsichtig". Der größte Brocken Arbeit wartete hinterm Fischhof auf die Helfer. "Wir müssen das Rosenband zurückschneiden, dort kündigen sich bereits frische Triebe an", erklärt der Vorsitzende Vinzenz Rahn. Neben den Vereinsmitgliedern, die mit Rechen und Gartenscheren bewaffnet den "Altlasten" im Park zu Leibe rückten, war auch schweres Gerät, wie etwa mehrere Balkenmäher, im Einsatz. Zum Abtransport der Abfälle hatte sogar ein Radlader der Stadt seinen Weg zum Fischhof gefunden. Bürgermeister Franz Stahl hatte zuvor bei der Einteilung der Teams verkündet: " Der Park ist zwar in sehr gutem Zustand, aber ohne euren Einsatz könnte man das nicht aufrechterhalten".
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.