Erlebnisreiche Wanderung mit Gottfried Haas durch Böhmerwaldgebiete - Mittagsrast in Georgenberg
Auf schneebedeckten Wegen zum Rabenberg

Ein richtiges Wintererlebnis wurde die Karfreitagswanderung zu der Waldverein und Alpenverein eingeladen hatten. Im Bild einige der Teilnehmer auf dem Weg durch den tief verschneiten Böhmerwald. Bild: hfz
Lokales
Tirschenreuth
10.04.2015
15
0
Zu einem echten Wintererlebnis gestaltete sich die Wanderung von DAV und Waldverein am Karfreitag. Mit 21 gut gerüsteten Teilnehmern konnte Wanderführer Gottfried Haas um 8.30 Uhr von der Silberhütte aus in Richtung Rabenberg (Havran) starten. Die erschwerten Bedingungen durch den teils wanderschuhhohen Schnee erzeugten schnell angenehme Körpertemperaturen. Den Aussichtsturm am Havran bestiegen wegen der noch schlechten Sicht nicht alle.

Nach kurzer Rast führte die Strecke durch tief verschneite Böhmerwaldgebiete, die zum Teil seit 2005 als Landschaftsschutzgebiet ausgewiesen sind. Dieses erstreckt sich entlang des Grenzgebirges auf einer Länge von 65 Kilometern mit einer Gesamtfläche von 473 Quadratkilometern vom Havran bis zum Cerchov/Schwarzkoppe.

Pause an Gedenkstätte

Eine weitere Trinkpause folgte an der Gedenkstätte des verfallenen Ortes Stoupa/Altpocher. In dieser Gegend betrieb man früher in mehreren Ortschaften und Weilern die Glasherstellung. Der weitere Weg entlang von Hochmooren (NSG) und beweideten Koppeln führte zum Grenzübergang Waldheim. Pünktlich zur Mittagsrast erreichte die Gruppe den Berggasthof Schaller in Georgenberg. Karfreitagsgerecht konnten sich die Wanderer mit Fischplatten, Salaten und Gemüse stärken. Danach führte der Weg zur Mühle Gehenhammer und weiter in kontinuierlichem Anstieg zur Burgruine Schellenberg. Im letzten Abschnitt ging es vorbei am Brotstein und dann den Loipen folgend zurück zum Ausgangspunkt. Dort beendete ein Aufenthalt in der Silberhütte den gelungenen Wandertag.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.